89 Punkte

Mittleres Grüngelb. Verhalten, zart nach Ananas und Bienenhonig, noch etwas unterentwickelt. Mittlere Komplexität, weiße Frucht, dezenter Säurebogen, zart kräuterwürzig im Nachhall, etwas unausgewogen, vegetale Nuancen im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

Erwähnt in