91 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin-Granat. Intensive Nase mit satter Kirschfrucht, im Hintergrund nach Zwetschken, unterlegt von einem feinem Gewürzteppich. Am Gaumen viel dichtes und zupackendes Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, im Finale salzig und fester Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass / Teilbarrique

Erwähnt in