93 Punkte

Duftig und komplex in der Nase, nach Gewürznelken, dunklen Kirschen, Granatapfel und etwas Pflaumen riechend. Im Ansatz sehr viel saftige Frucht wie Kirsche, gute Konzentration, öffnet sich mit der Zeit mit viel feinmaschigem Tannin, lange und geschmeidig. Langer, fruchtbetonter Nachhall.

Tasting : Fondueweine ; Verkostet von : Benjamin Herzog
Veröffentlicht am 22.11.2018
de Duftig und komplex in der Nase, nach Gewürznelken, dunklen Kirschen, Granatapfel und etwas Pflaumen riechend. Im Ansatz sehr viel saftige Frucht wie Kirsche, gute Konzentration, öffnet sich mit der Zeit mit viel feinmaschigem Tannin, lange und geschmeidig. Langer, fruchtbetonter Nachhall.
Bricco dell’Ucellone Barbera d’Asti DOCG
93
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
www.bindella.ch

Erwähnt in