95 Punkte

Sehr dichtes, intensives Rubin; zeigt sich mit sehr komplexer Nase, zunächst feine Noten nach Zimt, etwas Nelken, dann viel Zwetschken, dunkle Johannisbeere; geschmeidig und satt in Ansatz und Verlauf, zeigt sich mit prägnanter Frucht, viel seidiges, dicht gewebtes Tannin, im Finale schöne Zwetschken- und Kirschfrucht, langer Nachhall.

Tasting: Vinitaly 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2006, am 06.07.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
info@zyme.it

Erwähnt in