96 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin-Granat. Fein gezeichnete Nase mit intensiven Noten nach Rosenblättern, eingelegten Kirschen, etwas Granatapfel, einladend und klar. Stoffig und satt am Gaumen, zeigt feine Kirschfrucht, öffnet sich dann mit dichtem, kernigem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, salzig und lange.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Divinum, Berlin; N + M Weine, Mönchengladbach; Pinard de Picard, Saarwellingen; Wein Residenz, Düsseldorf; Vergani, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in