94 Punkte

Intensives, funkelndes Rubingranat; überwältigt mit intensiver Nase, nach eingelegten Kirschen und Zwetschken, etwas Wachs und Lakritze im Hintergrund, vielschichtig; satt in Ansatz und Verlauf, kleidet den Gaumen perfekt aus, viel reife rote Fruchtnoten, Tannin ist zwar sehr viel da, zugleich aber wunderbar in die Frucht verpackt, elegant, im Finale nach edler dunkler Schokolade.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Feinkost Jänger, Klagenfurt; Bohle Feinkost, Wien

Erwähnt in