Sterne

Opake, fast schwarze Robe, in der Nase etwas zurückhaltend, nach Kokos, feiner Gewürztouch, zart balsamische Nuancen, ein Hauch von Eukalyptus, Schokolade. Am Gaumen sehr kraftvoll, würzig, stoffige süße Beerenfrucht, mächtige Tannine, die bereits gut eingebunden sind, ein Blockbuster, der im Hintergrund über ein gutes Säurespiel verfügt, süß und lange anhaltend, im Format einem Portwein bereits sehr nahe.

Tasting: Grand Jury Européen: Top-Merlot 2001; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in