90 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. Anfangs etwas zurückhaltende Nase, welche sich dann mit Nuancen nach getrockneten Geranienblättern und etwas Süßholz öffnet. Am Gaumen zupackend und straff, geschliffene Tannine umhüllen eine zurückhaltende Frucht, hat Kraft und ausreichend Länge.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Elena Altare, Bamberg; Drexler, Freiburg; Piemont Express Slaby, Düsseldorf; Studer, Luzern; Badaracco, Spreitenbach; Terravigna, Utzendorf

Erwähnt in