91 Punkte

Sattes, dunkles Rubin; beeindruckende Nase mit Noten nach Lakritze, etwas Tannennadeln und Brombeere; kerniges, sattes Tannin am Gaumen, breitet sich gut aus, satt, im Finale nach Tabak.

Tasting: Vinitaly 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Pfanner, Innsbruck; Rieger, Strasswalchen

Erwähnt in