96 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Rubin-Granat. Sehr duftige, klare Nase, intensiv nach Himbeeren und Sauerkirschen, etwas Gewürznelken im Hintergrund. Herzhaftes, feinmaschiges Tannin, spannt einen weiten Bogen, viel Kirsche am Gaumen, salzig und lange, Genuss und Trinkvergnügen.

Tasting: Die flüssigen Schätze des Piemont - Barolo, Barbaresco & Roero ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 30.08.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass, großes Holzfass
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen

Erwähnt in