92 Punkte

Funkelndes intensives Strohgelb. Vielschichtige Nase mit Noten nach Kamille, Feuerstein, dann Honigmelone und etwas Marille. Fein und ausgewogen am Gaumen, öffnet sich mit schönen gelben Fruchtnoten, salzig, reife, gut eingebundene Säure gibt dem Wein Spannung, im Finale nach Pfirsich, langer Nachhall.

Tasting: Soave – Ein großartiger Jahrgang!
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2014, am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Garganega
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank, gebrauchte Barriques, großes Holzfass
Bezugsquellen
Fischer & Trezza, Stuttgart; Guido Giovo, Mühlheim; 50 Second Finish, Falkensee; Italgastro, Neuhofen;

Erwähnt in