91 Punkte

Leuchtendes Rubin; intensive und klare Nase mit ausgeprägten Noten nach Feigen, dunklen, reifen Kirschen, etwas Gewürznelken im Hintergrund; klar und stoffig am Gaumen, zeigt viel Kirsche, bringt im Verlauf viel dichtmaschiges, weiches Tannin, baut sich satt auf, im Finale schöner Druck.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Weinshop Steller, Bruchköbel

Erwähnt in