91 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Sehr feine gezeichnete Nase, duftig, nach reifen, dunklen Kirschen, etwas Granatapfel, delikat. Am Gaumen fest und zupackend, öffnet sich mit viel präsentem, kernigem Tannin, etwas rau aber auch charmant.

Tasting: Brunello di Montalcino; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Döllerer, Golling

Erwähnt in