91 Punkte

Funkelndes Rubingranat; klare, prägnante Kirschfrucht; am Gaumen etwas Zwetschke, sehr stoffig in Ansatz und Verlauf, dichtmaschiges Tannin mit sattem Druck, langer Nachhall, nach Tabak, kernig, hat noch viele Jahre vor sich.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2005, am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Weinkultur Ernst, Ebersdorf

Erwähnt in