89 Punkte

Leuchtendes, sattes Strohgelb, feinkörnige Perlage. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach feiner Hefe, etwas Melisse und Apfel. Am Gaumen stoffig, ein kraftvoller Sekt, füllt den Gaumen schön aus, feine Perlage, nach Brioche und Nüssen im Nachhall.

Tasting: Echte Knaller - Champagner-Alternativen für die Festtage
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Rebsorte
Piquepoul blanc

Erwähnt in