93 Punkte

Aus dem Valdizarbe, alte Reben auf rund 600 Metern Höhe auf magerem Boden über Kalk. Schwarzkirschkonfitüre und Nougat, Kaba, dicht am Gaumen, zupackend mit feinem Tannin, defensive Säure, die aber doch trägt, deutlich mineralische Tönung, aber auch die Artadi-typische strahlende Frucht, präzise und frisch und sein Körpervolumen nahtlos mit Extrakt abdeckend. Viel Kalk am Gaumen, und zuletzt eine leichte Schoko-Süße der reifen Garnacha.

Tasting: Navarra: Ein Füllhorn an Entdeckungen; 09.09.2015 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in