94 Punkte

Funkelndes, helles Silber, viel feinkörnige, anhaltende Perlage. Sehr duftige und feine Nase, eröffnet mit Noten nach Weißdornblüten, frischer, knackiger Apfel, dazu leicht aromatische Jasminblüten. Rund und ausgewogen in Ansatz und Verlauf, tänzelt leichtfüßig dahin, trotzdem immer präsent, elegant und präzise.

Tasting : Prosecco Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Funkelndes, helles Silber, viel feinkörnige, anhaltende Perlage. Sehr duftige und feine Nase, eröffnet mit Noten nach Weißdornblüten, frischer, knackiger Apfel, dazu leicht aromatische Jasminblüten. Rund und ausgewogen in Ansatz und Verlauf, tänzelt leichtfüßig dahin, trotzdem immer präsent, elegant und präzise.
Col del Forno Rive di Refrontolo Valdobbiadene DOCG Brut
94

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in