87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. In der Nase Nuancen von Zwetschkenkonfit und Orangenschalen, feine Kräuternote, etwas Brombeergelee. Am Gaumen samtig und weich, mittlere Textur, frische Säurestruktur, etwas Weichseln, zarte Nougatnoten im Nachhall, Mandarinen im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in