89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische dunkle Waldbeeren, ein Hauch von kandierten Veilchen, eingelegte Kirschen, zart nach Mandarinenzesten. Saftig, Brombeerfrucht, zart blättrige Würze, integrierte Tannine, ein Hauch von Bitterschoko, lebendig strukturiert, dunkle Mineralität im Nachhall, zarte Adstringenz im Finale.

Tasting: Das Gold vom schwarzen Meer - Rumänien; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Fetească Neagră
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in