88 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinviolett; klare, fruchtbetonte Nase, duftet intensiv nach reifen Kirschen; am Gaumen sehr saftig, frische, präsente Säure, die dem Wein Schliff verleiht, nach Weichseln, im Finale sehr klar, anhaltend.

Tasting: Barbera 2003 und 2004; 30.12.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Bezugsquellen
Monika Wild, Siegendorf; La Cantinetta
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in