93 Punkte

Mittleres Goldgelb. Mit zartem Blütenhonig unterlegte reife gelbe Steinobst­anklänge, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, mineralische Akzente. Saftig, weiße Tropenfruchtaromen, feiner Säurebogen, wirkt jugendlich und frisch, Weingartenpfirsich im Abgang, sehr gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Alsace Grand Cru – Riesling Elsass
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in