91 Punkte

Sattes funkelndes Rubin. Intensive Nase mit Noten nach Pflaumen, Brombeeren, etwas Vanille im Hintergrund. Am Gaumen sehr saftig, viel frische Kirsche, fein­maschiges Tannin.

Tasting: Weine aus Venezien; 21.04.2017 Verkostet von: Kiem, Othmar
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina , Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Bezugsquellen
Garibaldi, München; Consiglio Vini, Düsseldorf; Caratello, St. Gallen; Vinelite, Lenzburg
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in