94 Punkte

Dezentes, komplexes Bouquet mit Noten von konfierten und gedörrten dunklen sowie roten Beeren. Ausserdem feine würzige Anklänge. Am Gaumen erstaunlich schlank, mit reifer Säure und konzentrierter dunkler Frucht. Vor allem Pflaume. Zudem würzige Anklänge. Feinkörniges Tannin, langer Abgang.

Tasting : Shortlist Schweiz 02/2022 ; Verkostet von : Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 25.03.2022
de Dezentes, komplexes Bouquet mit Noten von konfierten und gedörrten dunklen sowie roten Beeren. Ausserdem feine würzige Anklänge. Am Gaumen erstaunlich schlank, mit reifer Säure und konzentrierter dunkler Frucht. Vor allem Pflaume. Zudem würzige Anklänge. Feinkörniges Tannin, langer Abgang.
Châteauneuf-du-Pape »Habemus Papam« AOC Bio
94
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.smithandsmith.ch
Preisspanne
20 - 50 CHF

Erwähnt in