87 Punkte

In der Nase sind Anklänge von dropsigen Birnenfrüchten deutlich. Am Gaumen recht gut strukturiert, die Birne wirkt weniger süßlich und frisch. Stoffig im Abgang.

Tasting: Spirits Trophy 2020 ; Verkostet von: Erhard Ruthner, Hermann Botolen, Roland Graf, David Penker
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Fruchtbrand
Alkoholgehalt
41%

Erwähnt in