86 Punkte

Zu Beginn hält sich die Frucht in der Nase etwas zurück, feinherbe Noten schwingen mit. Am Gaumen rauchig-würzig und unaufgeregt. Frucht und Würze wechseln sich im Finish ab.

Tasting: Spirits Trophy 2020 ; Verkostet von: Erhard Ruthner, Hermann Botolen, Roland Graf, David Penker
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Fruchtbrand
Alkoholgehalt
42%

Erwähnt in