Ivan Barbic und Jan Schwarzenbach / Fotos beigestellt
Ivan Barbic und Jan Schwarzenbach / Fotos beigestellt

Mit 29. Februar hat die Schweiz insgesamt fünf Masters of Wine: Zu Robin Kick (seit 2014), Paul Liversedge (seit 2011) und Philipp Schwander (seit 1996) gesellen sich nun Ivan Barbic, Weineinkäufer von Bataillard und Jan Schwarzenbach Weineinkäufer bei Coop.

Der Titel Master of Wine die gewichtigste, weltweit anerkannte Auszeichnung für Fachwissen zum Thema Wein. Rund um den Globus sind es gerade mal knapp über 300 Menschen, die sich mit diesem Attribut schmücken dürfen.

Beide Neo-Masters haben für das dreistufige Aufnahmeverfahren des Instituts theoretische und praktische Prüfungen abgelegt und einen abschließenden Forschungsbericht verfasst, für den sie sich mit einem Wein-bezogenen Thema beschäftigten, das aus den Bereichen Naturwissenschaft, Kunst, Geisteswissenschaften, oder Sozialwissenschaften stammen konnte.

Über die zwei neuen Schweizer Mitglieder

Ivan Barbic, gebürtiger Kroate, hat nach seinem Studienabschluss an der ETH Zürich (Food Technology Engineer) für fast 25 Jahre in der Weinbranche gearbeitet - unter anderem als Weineinkäufer bei Coop und als Head of Product Managment bei Denner. Heute ist er neben seiner Tätigkeit bei Bataillard als Berater für Weinproduzenten tätig und schreibt für diverse Magazine.

Jan Schwarzenbach hat Weinbau (Charles Sturt University, Australien) und Önologie (University of Adelaide, Australien) studiert und danach bei verschiedenen Weingütern gearbeitet, bevor er seine Karriere im Weinhandel gestartet hat. Bei Coop ist er nun für die en primeur Sales von Bordeaux, Rhône und den Online Weinclub Mondovino verantwortlich.

Insgesamt 5 neue Masters of Wine

Zu den bisher 338 Masters of Wine, die es bisher in 25 Ländern gab, sind abgesehen von den beiden Schweizern auch noch Eran Pick aus Israel, Lenka Sedlackova aus Tschechien (aktuell in Großbritannien) und Stephen Wong (ursprünglich aus Malaysia) aktuell wohnhaft in Neuseeland, dazugekommen.

Die Non-Profit-Organisation Masters of Wine mit Haupsitz in London, hat im vergangenen September 74 neue Studierende aus 14 Ländern zur ersten Stufe der Ausbildung zugelassen. Voraussetzung sind unter anderem mindestens dreijährige Praxiserfahrung in der Weinbranche und gewisse Qualifikationen (etwa ein Master in einem weinbezogenen Studium oder ein WSET Diplom).

www.mastersofwine.org


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 22.12.2015
    Philipp Schwander: Vom Weinpapst zum Schlossherren
    Er wurde 1996 erster Master of Wine der Schweiz, betreibt er seine eigene Weinhandlung, und hat sich jetzt auch ein Schloss gekauft.
  • Bei Kurniawan sicher gestelltes Beweismaterial / Foto beigestellt
    19.02.2015
    Krimi um Weinfälschungen und Halbwissen
    Master of Wine Philipp Schwander seziert eine «Tatort»-Folge und klagt mangelnde Sorgfalt an.
  • Mehr zum Thema

    News

    Grosse Boucherville Degustation und Gewinnspiel

    125 Weine im «X-TRA» in Zürich degustieren und jetzt ein Weinpaket von Joh. Jos. Prüm im Wert von CHF 192.– CHF gewinnen!

    News

    Wallis: Am Puls der Ernte

    Bei dem neuen Event von Les Vins du Valais kann die Weinlese hautnah an der Seite der Winzer erlebt werden – mit festlichem Abschluss.

    News

    Jardin des Vins in Bern

    15 Walliser Winzer, 150 Spitzenweine, 21 verschiedene Rebsorten: Ab 24. August findet die Jardin des Vins in Bern statt.

    News

    Schafuuser Wiiprob: Die besten Weine der Deutschschweiz

    Die Schaffhauser Winzer gewannen insgesamt 37 Expovina-Medaillen: Alle prämierten Weine stehen ab 23. August zur Degustation bereit.

    News

    Die Top 5 Weinhotels in der Schweiz

    FOTOS: Wir zeigen fünf aussergewöhnliche Hotels, die sich dem Thema Wein verschrieben haben und stellen die vinophilen Angebote vor.

    News

    Ullrich und Ziereisen übernehmen Weingut Riehen

    Jacqueline und Urs Ullrich übernehmen zusammen mit Hanspeter Ziereisen das Weingut Riehen bei Basel.

    News

    Pures Weinvergnügen

    Mag. Christian Klingler setzt mit Winemaker Hannes Trapl alles daran, sowohl mit den PUR-Weinen aus der Wachau als auch beim Roten aus Carnuntum...

    News

    Italienisches Dorf samt Weingut steht zum Verkauf

    FOTOS: Ein eigenes Weingut inmitten der Toskana inklusive Dorf: Um rund acht Millionen Franken kann der gesamte idyllische Ort gekauft werden.

    News

    World Champions: Luciano Sandrone

    Vor vierzig Jahren startete Luciano Sandrone als Nobody mit 1'500 Flaschen Barolo Cannubi Boschis. Heute ist er ein Star, erzeugt ein Vielfaches und...

    News

    Federspiel-Sets der Domäne Wachau gewinnen!

    Mit unerschöpflicher Begeisterung widmet sich die Domäne Wachau der Vielfalt der Wachauer Rieden und bringt diese in herkunftsgeprägten Weinen zum...

    Advertorial
    News

    Die besten Rosé-Weine in Italien

    Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein «Si» vom Betrieb «Duemani» gewonnen. Der «Baldovino Cerasuolo» von Valentina und Luigi Di Camillo wurde zweiter...

    News

    Die Sieger der Grillo Trophy 2018

    Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...

    News

    Swiss Wine Tasting 2018

    Die Elite der Schweizer Winzer ist Ende August wieder auf dem Schiffbau vertreten. Es ist mittlerweile die grösste Ausstellung von Schweizer Weinen.

    News

    Weinguide 2018/2019: Best of Südtirol

    Südtirol zeigt einen breiten Reigen ausgezeichneter Weine. Bei Weissweinen sind es vor allem Weissburgunder, Sauvignon Blanc und Gewürztraminer.

    News

    Weinpackage von Mauro Molino gewinnen!

    Das piemontesische Weingut steht für Barolo und Barbera in Top-Qualität. Wir verlosen ein Weinpaket im Wert von CHF 240.90.

    Advertorial
    News

    Falstaff-Tipps zum Tag des Champagners

    Am 4. August wird der Schaumwein gefeiert – wir verraten aus welchem Jahr der älteste Champagner stammt und wo man in diesem Jahr exklusiv an der Lese...

    News

    Olivier Krug über den perfekten Champagner

    Falstaff traf Olivier Krug in Reims, um mit ihm über die aktuelle Krug Édition zu sprechen. Und darüber, dass zu oft die falsche Geschichte erzählt...

    News

    Riesling aus der Schweiz: Der rare Underdog

    Kaum eine andere weisse Rebsorte verzückt Weinliebhaber so wie der Rheinriesling. Seine Spielarten sind vielfältig, und auch in der Schweiz wagen sich...

    News

    Aureto und Riegger: Wir teilen dieselben Werte

    Andy Rihs als auch Peter Riegger teilten zu Lebezeiten die gleichen Werte – ein starkes Fundament für eine gute Zusammenarbeit.

    Advertorial