Shahzad Talukder freut sich auf seine neue Herausforderung. / Foto beigestellt
Shahzad Talukder freut sich auf seine neue Herausforderung. / Foto beigestellt

Seit Anfang Mai ist der gebürtige Frankfurter Shahzad Talukder nun in Dresden zuhause und verstärkt das Team um Spitzenkoch Stefan Hermann. Für Talukder eine große Chance, auf die er sich insbesondere deshalb freut, weil er sich - nach den Stationen in größeren Hotels – nun im »bean&beluga« noch mehr um seine Gäste kümmern und ihnen seine Leidenschaft für besondere Tropfen nahe bringen kann. Besonders seine Vorliebe für deutsche Rieslinge sowie für junge und bisher unentdeckte Weine könnte sich dabei auf der Weinkarte bemerkbar machen. Allerdings sagt er auch: »Nur Wein ist mir nicht genug«. Gäste dürfen sich daher auch auf neue Craft Biere und besondere Sake freuen. Frei nach Shahzad Talukders Motto: »Nur wer neue Wege geht, kann Neues entdecken.«

Stefan Hermann – Spitzenkoch und kulinarische Marke
In Stefan Hermanns Gourmet-Restaurant »bean&beluga« finden Gäste mehr als 400 Positionen auf der Weinkarte. Eine beeindruckende Zahl, die schnell verdeutlicht, wie wichtig das Thema Wein für den Dresdner Spitzenkoch ist. Schließlich hat er neben dem »bean&beluga« auch noch eine Weinbar in seinem Stammhaus auf dem Weißen Hirsch etabliert. Für den Unternehmer ist es daher elementar, den richtigen Partner in Sachen Wein an seiner Seite zu wissen. Und den hat er nun mit Shahzad Talukder gefunden. Stefan Hermann hat unterschiedlicher Betriebe etabliert: Zum Unternehmen gehören das Restaurant »bean&beluga«, ausgezeichnet mit einem Michelin Stern, eine Weinbar, die Stefan Hermann Kochschule und der Stefan Hermann Feinkostladen, das Restaurant »william« im Dresdner Schauspielhaus, das Romantikhotel Villa Sorgenfrei mit 16 Zimmern in Radebeul sowie der Konzertplatz Weißer Hirsch und ein eigener Stand auf dem Dresdner Striezelmarkt. Außerdem verantwortet die Gruppe die gesamte Gastronomie in der Semperoper sowie im Schauspielhaus.


Die neue Wirkungsstätte von Shahzad Talukder: »bean&beluga« / Foto beigestellt

Karriereprofil Shahzad Talukder
Während des Studiums der Bioinformatik arbeitete Talukder immer wieder als Aushilfskraft in Hotels und Restaurants. Aus einem einfachen Nebenjob entwickelte sich eine große Leidenschaft. Zunächst ging es für ihn ins renommierte »Falkenstein Grand Kempinski« als Servicekraft. Insgesamt vier Jahre blieb er dort und nahm an zahlreichen Fortbildungen teil. Zu seinen Aufgaben zählten am Ende die Organisation von Bankettveranstaltungen ebenso wie die Durchführung von Mitarbeiterschulungen, allen voran aber die Beratung und der Verkauf von Wein. Weiter ging es in die Schweiz, in das The Chedi Andermatt. Er bildete sich über den international anerkannten »World Spirit & Education Trust (WSET)« zum Sommelier weiter und vertiefte sein Wissen zum Thema Wein, Sake und andere Essensbegleiter – zu denen übrigens auch Kaffee und Tee zählen. Sein erfolgreicher Abschluss der Sommelier-Ausbildung wurde im Dezember 2014 mit der Beförderung zum Junior Sommelier belohnt. 

www.bean-and-beluga.de

(von Alexandra Gorsche)

Aktuelle offene Stellen
Sie sind neugierig geworden und möchten im »bean&beluga« wie Shahzad Talukder Gäste verwöhnen? Dann durchstöbern Sie noch heute die ausgeschriebenen Stellen auf www.falstaffJOBS.com

 

 

Mehr zum Thema

  • Am 28. Mai 2015 ist es wieder soweit und die Red Wine Party findet statt. / Foto beigestellt
    22.05.2015
    Weingut Glatz lädt zur Red Wine Party
    Das oststeirische Weingut setzt auf Weinevents, bei denen die regionalen Produkte im Fokus stehen.
  • Enrico Ungermann (l.) und Jens Bartholomäus (r.) / Foto beigestellt
    21.05.2015
    Erweiterung der Führungsmannschaft im Grand Hotel Heiligendamm
    Enrico Ungermann und Jens Bartholomäus sind neue stellvertretende Direktoren.
  • Martin B. Jones freut sich auf seine neue Herausforderung. / Foto beigestellt
    11.05.2015
    Martin B. Jones ist neuer Vice President Food & Beverage
    Die FRHI Hotels & Resorts setzen mit dem gebürtigen Australier auf eine internationale Führungsebene.
  • Amanda Elder blickt auf eine jahrelange internationale Karriere zurück. / Foto beigestellt
    08.05.2015
    Neue Führung für die FRHI Hotels & Resorts in Europa
    Amanda Elder wird in der Position als Vice President Sales & Marketing im Regionalbüro in Zürich angesiedelt sein.
  • Alexander Oehme freut sich über seine neue Herausforderung. / Foto beigestellt
    06.05.2015
    Neuer Operations Manager der Travel Charme Hotels
    Alexander Oehme trägt die Verantwortung der Servicegesellschaft, die für die zwölf Hotels der Gruppe Dienstleistungen erbringt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Schweizer übernimmt «Oriental Residence Bangkok»

    Die asiatische «Onyx Hospitality Group» ernennt Michael Gaehler zum neuen General Manager im «Oriental Residence» in Bangkok.

    News

    Das war der International Cooking Summit ChefAlps

    Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.

    News

    Die erste Sterneköchin Skandinaviens: Titti Qvarnström

    Dass Schweden auch ausgezeichnete Köchinnen vorzuweisen hat, beweist Titti Qvarnström, die als erste Frau Skandinaviens für ihre Kochkünste mit einem...

    News

    Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

    FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

    News

    Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

    Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

    Advertorial
    News

    »Vila Joya«: Koschina und Langmann arbeiten im Paradies

    300 Sonnentage, den Strand und das Meer direkt vor der Tür. Koschina und Langmann über den Erfolg eines der besten Restaurants der Welt.

    News

    Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2017!

    Die KARRIERE-Offensive geht in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal ist das Fachmagazin auf der Suche nach »Young Talents«.

    News

    »ChefAlps« bringt Spitzenköche nach Zürich

    Am 21. und 22. Mai findet die »ChefAlps« in der Eventhalle »StageOne« statt. Wir verlosen 2x2 Tages-Tickets für das Branchenevent!

    News

    »Koch des Jahres«: Zwei weitere Finalisten für Köln

    Zwei neue Finalisten stehen fest: Joël Ellenberger konnte sich den ersten Platz sichern, Daniele Tortomasi schaffte es auf Platz zwei.

    News

    Führungswechsel bei »Bacardi-Martini«

    Ein neuer Geschäftsführer bei »Bacardi-Martini«: Dieter Angermair übergibt die Agenden an Nick von Holdt.

    News

    Word Rap mit Christian Jürgens

    Küchenchef Christian Jürgens über Geheimnisse, seinen Kühlschrankinhalt und wovon er nicht genug bekommen kann.

    News

    Sternemenü aus dem 3D-Drucker?

    Eine gewagte Theorie, der sich Entwickler in der Praxis immer weiter ­annähern. Ob für kreative Give-Aways oder noch nie da gewesene...

    News

    Word Rap mit mit Thomas Bühner

    Küchenchef Thomas Bühner im Word Rap über seinen Lieblingssong, unhöfliche Gäste und seinen grössten Fan.

    News

    Kult-Köche am International Cooking Summit ChefAlps 2016

    Die Jubiläumsausgabe der fünften ChefAlps brachte neun Spitzenköche mit spannenden Denkanstössen auf die Tribüne.

    News

    ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus

    Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.

    News

    »Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

    Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff KARRIERE.