Zürich: TOP 10 Internationale Küche

Das «Franzos» und andere internationale Zürcher Restaurants laden zum Dinieren ein.

Foto beigestellt

Das «Franzos» und andere internationale Zürcher Restaurants laden zum Dinieren ein.

Foto beigestellt

Alle verreisen in die Ferien, nur Sie bleiben in Zürich? Freuen Sie sich, denn in diesen Restaurants kommt die Welt zu Ihnen nach Hause. Und das ganz ohne Stau, lange Flugstunden und Jetlag. Essen Sie sich ganz gemütlich einmal um den Globus – wir sagen Ihnen wo’s authentisch schmeckt!

Orientalisch: Bebek

Neben den orientalischen Speisen lockt auch das Interieur ins «Bebek».

© David Willen

Istanbul liegt jetzt mitten in Zürich. Das «Café Bebek» in der neuen Kalkbreitesiedlung ist eine gemütliche Quartierbeiz, wo man Salate, Suppen und leichte Mittagsmenüs geniesst. Die Spezialität sind jedoch die Mezze, die orientalischen kleinen Speisen wie Hummus, Börek-Käsezigarren mit Aprikosen-Harissa, Lammspiesse, Felchenfilet nach Türkischer Art und vielem mehr. Die Speisekarte erinnert ans «Maison Blunt» im Kreis 5, die Eigentümer sind nämlich dieselben. In der Küche schnippeln libanesische, türkische und griechische Köche, denen man durch die Glasscheibe sogar zusehen kann. 

Café Bebek
Badenerstr. 171
8003 Zürich
www.bebek.ch 


Spanisch: Taverna Catalana

Seit über 35 Jahren geniessen Gäste in der «Taverna Catalana» traditionelle spanische Küche in einer gemütlichen Atmosphäre. Gerichte wie Tortilla, Calamares oder Gambas lassen einen vom Spanienurlaub träumen. Auch die feinen Tapas wie Jamón Pata Negra, Boquerones oder Manchego sind einen Besuch wert. Zum Dessert darf natürlich die traditionelle Crema Catalana nicht fehlen.

Taverna Catalana
Glockengasse 8
8001 Zürich 
www.tavernacatalana.ch 


Französisch: Franzos

An der Wand hängt ein Porträt von Serge Gainsbourg, man sitzt auf antiken Holzstühlen, während in der Nähe die Seine – pardon, die Limmat – plätschtert. Morgens schlürft man mit Nonchalance Café au Lait und beisst ins lauwarme Pain au Chocolat, geniesst mittags frischen Marktsalat mit Chèvre chaud und beisst abends in den Croque-Monsieur, der jede einzelne Kalorie durch wohligen Genuss wettmacht. Durch die zwei Türen auf beiden Seiten lebt das gepflegte Lokal und man fühlt sich wie in den Ferien in der Grande Nation. 

Franzos
Limmatquai 13
88001 Zürich
www.franzos.ch  


Japanisch: Miki

Slow Food, der eigentlich Fast Food ist: Die japanischen Nudelsuppen Ramen gelten in Asien als DAS Fast Food schlechthin, doch im Miki in Zürich wird alles frisch und von Hand zubereitet. Als einer der wenigen (oder einzigen?) Asiaten in Zürich kocht man im ‚Miki’ mit Demeter-Fleisch und achtet auch sonst auf frische, gute Qualität der Produkte. Selten hat eine Suppe so gut geschmeckt, wie hier: Jeder Löffel eine sorgfältig abgestimmte Kombination aus frischen Kräutern, würziger Bouillon und knackigem Gemüse. Dazu gibt’s Ei, rassiges Hackfleisch und vieles mehr. Das neu eröffnete Miki gehört zum Iko im Langstrassenviertel, und bietet etwas mehr Platz und ein paar Tische draussen! 

Miki Ramen
Sihlfeldstrasse 63
8003 Zürich
www.miki-ramen.ch  


Deutsch: Wurst und Moritz

Die diversen Würste geniesst man am besten mit einer Portion Pommes. 

Foto beigestellt

Das Paradies für Wurstliebhaber mit Sehnsucht nach dem grossen Kanton liegt direkt am Escher-Wyss-Platz. Hier kombiniert man knackige Würste mit spannenden, von einem Sterne-Koch kreierten Saucen und isst das Ganze in einem urbanen, modernen Ambiente. Neben der klassischen und wirklich guten Currywurst gibt’s auch Schweizer Cervelat und sogar eine Vegiwurst. Durstige erfreuen sich ab dem breiten Bierangebot, wo natürlich auch das aus Barcelona importierte Cerveza Moritz nicht fehlen darf.

Wurst & Moritz AG
Hardstrasse 318
8005 Zürich
www.wurstundmoritz.com  


Italienisch: La Baracca

Italien ist in Zürich zum Glück ja schon lange zuhause. Die Auswahl an guten italienischen Restaurants ist gross und nur eines herauszupicken, fast unmöglich. Wir versuchen’s Mal mit zweien: Im ‚Ristorante La Barraca’ ist’s mindestens so laut wie auf der Piazza Duomo. Nicht selten teilt man sich einen Tisch mit Wildfremden, um spätestens nach der Vorspeise ein Glas Wein auszutauschen. Die legendäre Papardelle ‚Bologna mon amour’ besticht mit einer Art Bolognese-Sauce, die mit Trüffeln und Pilzen abgeschmeckt wird und einen später immer und immer wieder ins Restaurant zurückkehren lässt… 

La Baracca
Kanzleistrasse 103
8004 Zürich
www.ristorante-labaracca.ch  


Italienisch: Sali e Tabacchi

Italien zum Zweiten: Erst Anfang des Jahres eröffnet, ist das ‚Sali e Tabacchi’ aus dem Kreis 3 gar nicht mehr wegzudenken. Hier gibt’s Rigatoni al Ragù wie bei Nonna zu Hause. Ausserdem die in Zitronen eingelegte Sardinen probieren und die selber marinierten Oliven, wofür die Chefin den Oregano in Italien selber sammelt. Am schönsten isst und trinkt sich’s im lauschigen Rosengärtli, das einen fast vergessen lässt, das man mitten im turbulenten Weststrassen-Quartier sitzt.

Restaurant Sali e Tabacchi
Zentralstrasse 72
8003 Zürich
www.salietabacchi.ch  


Griechisch: V.P. Catering

Lassen Sie sich nicht von diesem Namen abschrecken, denn im ‚Bistro & Take out V.P. Catering’ fühlen Sie sich wie in einer griechischen Taverne. Frau Vaso Papathanasiou kocht hier seit elf Jahren authentische griechische Gerichte. Das beginnt schon beim Olivenöl Extra Virgin aus Lakonia, das sie verwendet und das man wie viele andere Delikatessen gleich im Ladenlokal kaufen kann. Der reichhaltige Haloumi-Salat mit Gemüse, Kichererbsen und gelben Tomaten ist ein Genuss, genau so wie die Hackfleischbällchen in Tomatensauce oder die mit Feta überbackene Aubergine. Hier isst man nur bis 19 Uhr, daher perfekt für das Mittagessen oder ein frühes Abendessen! 

V.P. Catering
Ankerstrasse 16
8003 Zürich
www.vp-catering.ch  


Amerikanisch: Brisket

Wer den Grand Slam bestellt, bekommt Brisket, Pork Spare Ribs, Pulled Pork, Shredded Chicken, Pork Belly und Beef Sausage.

© Gloria Bressan

Jede Menge Holz an den Wänden und Fleisch auf den Platten: Das Anfang Sommer eröffnete Brisket hat sich auf Südstaaten-Barbecue spezialisiert. Dafür wird das Fleisch bis zu zehn Stunden geräuchert im zwei Meter grossen Smoker, den man eigens in Texas anfertigen liess. Im Angebot: Pork Belly, Brisket, Pulled Pork und Ribs. Die Platten kann man wahlweise mit einer oder bis zu drei Sorten Fleisch bestellen. Für Vegis gibt’s Auberginen aus dem Smoker. 

Brisket
Pfingstweidstrasse 6
8005 Zürich
www.brisket.ch  


Indisch: Kobal

Gleich beim Helvetiaplatz um die Ecke findet man das kleine, feine ‚Kobal’. Auf engstem Raum reihen sich ein paar Tischchen aneinander – wer kein Glück hat, nimmt das Essen einfach mit. Hier gibt’s traditionelle indische Gerichte, viele davon vegetarisch. Unbedingt Dal und Paneer probieren (Linsen und indischer Frischkäse). Daneben gibt’s nicht ganz alltägliche Curry-Gerichte mit Strauss oder Hirsch. Dazu Ginger Beer trinken und den Popsongs aus dem TV lauschen, wo ständig kitschig-lebhafte Bollywood-Filme laufen. 

Kobal
Kanzleistrasse 78
8004 Zürich
www.kobal-curry-restaurant-zuerich.ch  

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Café Bebek
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
    Punkte
    88
    Falstaff Gabeln
  • Restaurant
    Taverna Catalana
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Klassisch/Traditionell
  • Restaurant
    Franzos
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
    Punkte
    87
    Falstaff Gabeln
  • Restaurant
    Miki Ramen
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
  • Restaurant
    Wurst & Moritz
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
    Punkte
    83
    Falstaff Gabeln
  • Restaurant
    La Baracca
    8004 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
  • Restaurant
    Sali et Tabacchi
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
  • Restaurant
    V.P. Catering
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
  • Restaurant
    Brisket
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
  • Restaurant
    Kobal Curry Restaurant
    8004 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International

Mehr zum Thema

News

Ein Alm-Tipp für Feinschmecker und Weinliebhaber

Ein ausgezeichneter Tipp für Feinschmecker und für gemütliche Stunden am Berg ist die Angerer Alm. Hier serviert Annemarie Foidl Genussmenüs und...

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

«Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

Ruinart und das «Hotel Widder» holen das charmante Urwalliser Alpenflair direkt ins Herz der Zürcher Altstadt. Hier gibt es erste Einblicke!

News

Goldener Koch: Die Finalisten stehen fest

Sechs von zwölf hochkarätigen Kandidaten schafften beim Halbfinale des «Goldenen Kochs» in Glatt den Einzug ins Finale.

Advertorial
News

Piemont-Reisetipps: Genuss mit Geduld

Touristisch ist das Piemont ein Spätzünder, wurde es doch erst in den vergangenen 20 Jahren entdeckt. Kulinarisch allerdings schöpft die Region im...

News

Must-Haves: Zitrus-Couture

Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

News

St. Moritz Gourmet Festival 2019

Neun Starköche aus Europa und Asien, Schweizer Spitzenhotels und 40 kulinarische Genussevents: St. Moritz lädt zum Gourmet Festival 2019!

News

Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

News

Mittagessen am Berg: Top 5 Skihütten in Tirol

Aussergewöhnliche Gerichte, eine imposante Aussicht oder extravagante Architektur: Hier wird Essen zu einem Erlebnis.

Advertorial
News

Die Gustav begeistert auch im sechsten Jahr

Am vergangenen Wochenende lud die Messe Dornbirn zur Gustav. Auch im sechsten Jahr begeistert der internationale Salon für Konsumkultur.

Advertorial
News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen. Fragen...

News

Weltpastatag: Best of Nudelrezepte

Rund um den 25. Oktober dreht sich alles um Spaghetti, Penne, Fusilli & Co. – Hier einige Inspirationen, um den Weltpastatag entsprechend zu...

News

Gaggan Anand: Der Vollblut-Entertainer

FOTOS: Für ein Four-Hands-Dinner mit Andreas Caminada ist der asiatische Zweisternekoch Gaggan Anand ins Domleschg gereist.

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

News

Beizenguide: Die Sieger in den Kategorien

Falstaff hat die besten Beizen der Schweiz gesucht und von seinen Lesern bewerten lassen. Über 300 Beizen, in denen Gastfreundschaft, Gemütlichkeit...

News

Beizenguide-Präsentation: Auszeichung der besten Beizen

FOTOS: In der «Bauernschänke» wurden bei der Päsentation des ersten Falstaff Beizenguides die besten Beizen der Schweiz geehrt.

News

Peru in Zürich: Das neue «Barranco»

FOTOS: Inspiriert von den kräftigen Aromen und der Street-Food-Szene von Barranco, ist das neue Lokal nach dem berühmten Künstlerviertel in Lima...

News

Pop-Up: Miami Beach am Zürichsee

FOTOS: Von 3. bis 30. November gastiert das Restaurant «The Setai» aus Miami am Hafen Riesbach im Restaurant «Kiosk».