Zermatt: «Ritz Carlton» plant neues Luxushotel

Das Chalet-Luxusresort wird sich am Westhang oberhalb von Zermatt befinden.

© AW² Architectural Workshop

Das Chalet-Luxusresort wird sich am Westhang oberhalb von Zermatt befinden.

Das Chalet-Luxusresort wird sich am Westhang oberhalb von Zermatt befinden.

© AW² Architectural Workshop

Das autofreie Bergdorf Zermatt, das am Fuss der höchsten Berge des gesamten Alpenbogens liegt, erhält mit dem «The Ritz-Carlton» das erste Resort einer internationalen Hotelmarke. Für den Hoteleigentümer Mario Julen war es ein Herzensprojekt: Der gebürtige Zermatter, der stark mit seinem Heimatort verwurzelt ist, ist stolz die Luxushotelkette für sein Vorhaben an Bord zu haben. «Das ist ein sehr emotionales Projekt, das mich doch 13 Jahre beschäftigt hat. Es ist eine Liebeserklärung an meine Heimat Zermatt, aber auch eine an die Top-Hotellerie allgemein», so der Eigentümer des Hotels.

Nachdem Mario Julen mit dem Marriott International den Vertrag für das «The Ritz-Carlton Zermatt» unterzeichnet hat, ist die Eröffnung des Chalet-Luxusresorts für 2026 geplant. Das Hotel wird somit nicht nur das erste internationale Haus in Zermatt sein, es wird auch das allererste Ski-Resort der Hotelmarke in Europa. Zudem ist es nach «The Ritz-Carlton Geneva» erst das zweite Hotel der Marke in der Schweiz.

69 Zimmer mit Blick auf das Matterhorn

Das Grundstück des geplanten Resorts befindet sich am Westhang des Bergdorfes und ist südlich ausgerichtet, womit jedes einzelne der Zimmer und Suiten über einen direkten Blick auf das Matterhorn verfügen wird. Auch von den beiden Restaurants des Hotels sowie der Bar wird man den Blick auf den ikonischen Berg geniessen können.

Neben einer grossen Aussenterrasse sowie einem eigenen Raum für Private Dining wird vor allem der direkte Zugang zur Piste via «Ski-in/Ski-out»-Chalet ein besonderes Highlight des Resorts darstellen. Zudem sind ein luxuriöses Spa mit Innen- und Aussenpools sowie ein Fitnessraum geplant.

Modernes Design mit alpinem Flair

Die Gestaltung des Luxusresorts wurde von dem renommierten Pariser Architekturbüro AW2 umgesetzt: Im Fokus stand dabei vor allem zeitgenössisches Interieur, das durch eine Kombination aus lokalem Holz und Stein auch an das gemütliche Alpenflair der typischen Bergchalets erinnern soll. Reda Amalou und Stéphanie Ledoux, die Inhaber von AW2 wollten mit dem Hotel einen Ort schaffen «an dem Authentizität und die Natur in ihrer Essenz spürbar sein werden. Und dies umgeben von Bergen, deren Präsenz Entschleunigung und Reflektion leicht möglich machen», so die beiden Designer.

ritzcarlton.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Erstes Falkensteiner 5-* Familienhotel im Montafon

Mit einem Investitionsvolumen von rund 33 Millionen Franken soll ein Haus mit 130 Zimmern errichtet werden, in der Region werden 100 neue...

News

Geniessen, Erholen und Wohlfühlen nach Wahl

Hervorragende Genuss-Kulinarik in den schönsten Regionen und vielfältigsten Urlaubsdomizilen.

Advertorial
News

Die schönsten Hotelzimmer der Welt

FOTOS: Zwei der schönsten Hotelzimmer der Welt befinden sich laut der «Verified List» des Forbes Travel Guides in der Schweiz.

News

NEU! Die schönsten Hotels. Die besten Deals.

Die Falstaff Hotel Collection präsentiert ab sofort die schönsten Hotels rund um den Globus und Sie können gewinnen.

Advertorial
News

«La Réserve»: Frühlings-Genuss am Genfersee

FOTOS: Seit April sind in dem Luxushotel die Terrassen sowie die Lodge mit neuen Angeboten und exklusivem Glace geöffnet.

News

Neu: Florens Resort & Suites am Brienzersee

FOTOS: Das geplante Florens Resort & Suites präsentiert die ersten Apartments direkt am Brienzersee mit niederländischem Design und Blick über die...

News

Genusswochenende für Weinliebhaber

Am Wochenende vom 17. bis 19. Mai bietet sich für Weinbegeisterte die Möglichkeit eine spannende und aufstrebende Weinregion zu entdecken.

Advertorial
News

Die besten Instagram Hotels der Welt

FOTOS: Zehn Falstaff-Tipps für Hotels mit ausgeprägter «Instagrammability». Für 40 Prozent der jungen Erwachsenen ist das bei der Wahl der Destination...

News

«The Hide»: Designhotel in den Schweizer Alpen

FOTOS: Das neu eröffnete Boutique-Hotel bietet in Flims einen modernen, alpinen Rückzugsort direkt an der Ski-Piste.

News

Flemings Mayfair: Britischer Charme mit Geschichte

FOTOS: Das historische Boutiquehotel in der Londoner Innenstadt bietet neben saisonalen Fine Dining Menüs, englische Tradition mit kosmopolitischem...

News

Das Hôtel de Berri Paris öffnet seine Türen

FOTOS: An der Rue de Berri in Paris gibt es etwas Neues: The Luxury Collection eröffnet neues Hotel mit Pariser Charme.

News

Neueröffnung: Das Emerald Palace Kempinski in Dubai

FOTOS: Das spektakuläre Hotel in Dubai bietet Luxus auf höchstem Niveau – auch kulinarisch. Starkoch Alain Ducasse ist für das Restaurant «miX»...

News

Audemars Piguet: Vom Hoteldach direkt auf die Piste

FOTOS: Erste Entwürfe für das neue Design-Hotel «Hôtel des Horlogers» des Schweizer Luxus-Uhrenherstellers mit angebauter Skipiste.

News

«Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

News

Das neue «InterContinental Shanghai Wonderland»

FOTOS: Ein neues architektonisches Meisterwerk ziert das Umland von Shanghai: Die neue Landmark wurde in einen stillgelegten Steinbuch gebaut.

News

Steigenberger Davos: Christopher Dröge ist neuer stellvertretender Direktor

Das «Steigenberger Grandhotel Belvédère Davos» hat mit Christopher Dröge einen neuen stellvertretenden Direktor.

News

Die Top 5 Weinhotels in der Schweiz

FOTOS: Wir zeigen fünf aussergewöhnliche Hotels, die sich dem Thema Wein verschrieben haben und stellen die vinophilen Angebote vor.

News

Top 10: Die teuersten Hotelsuiten der Welt

Das Magazin «Elite Traveler» hat ermittelt, in welchen Luxusdomizilen eine Übernachtung besonders kostspielig ist.

News

Was in Hotels alles gestohlen wird...

Es wurden tatsächlich schon Klaviere, Matratzen oder Jagdtrophäen gestohlen. Doch was wandert am häufigsten in den eigenen Koffer? Bei Schweizern...

News

Kleinster Schweizer Ort wird zum Hotel

Der Dorfplatz wird zur Lobby, das Restaurant des Dorfes zur Rezeption, die Gassen zu Korridoren und die Häuser sind die Hotelzimmer.