«You & Me»: Caminadas Rezepte zum Teilen

Die «Igniv»-Chefs Daniel Zeindlhofer und Silvio Germann mit Andreas Caminada und David Hartwig sowie Marcel Skibba.

© Nik Hunger

Die «Igniv»-Chefs Daniel Zeindlhofer und Silvio Germann mit Andreas Caminada und David Hartwig sowie Marcel Skibba.

Die «Igniv»-Chefs Daniel Zeindlhofer und Silvio Germann mit Andreas Caminada und David Hartwig sowie Marcel Skibba.

© Nik Hunger

http://www.falstaff.ch/nd/you-me-caminadas-rezepte-zum-teilen/ «You & Me»: Caminadas Rezepte zum Teilen In seinem neuen Kochbuch teilt Andreas Caminada Rezepte aus seiner «Igniv»-Familie sowie einfache Gerichte für zuhause – drei davon gibt es hier zum Nachkochen. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/4/d/csm_IGNIV-Chefs-c-Nik-Hunger-2640_7e0a3b46d9.jpg

Unter dem Motto «We love to share» werden in den «Igniv»-Restaurants feine Gourmetgerichte zum Teilen kreiert. Damit schuf Spitzenkoch Andreas Caminada entsprechend dem Restaurantnamen «Igniv», was in rätoromanisch soviel wie «Nest» bedeutet, seine eigene Fine-Dining-Sharing-Welt, die mittlerweile zu einer grossen Familie herangewachsen ist: Insgesamt vier «Ignivs» gibt es bereits – das jüngste eröffnetet 2020 in Bangkok.

Nun veröffentlicht Caminada in seinen zwei «You & Me»-Büchern Rezepte, die zum gemeinsamen Geniessen einladen. Im grossen Buch nimmt er die Leser mit in die Welt seiner «Igniv»-Restaurants. Er bietet exklusive Einblicke in seine vier «Igniv»-Lokale und stellt die Küchenteams vor. Dabei verraten die Spitzenköche und «Igniv»-Chefs erstmals ihre Signature Dishes und Lieblingskreationen. Darunter Silvio Germann vom «Igniv» in Bad Ragaz, Marcel Skibba in St. Moritz, Daniel Zeindlhofer in Zürich und David Hartwig aus dem «Igniv» in Bangkok.

Das kleinere rosa Buch bietet kulinarische Inspirationen für ungezwungene Gelegenheiten und soll sich auch für ungeübtere Köche eignen. Darin verrät Caminada beispielsweise Frühstücks- und Brunch-Inspirationen sowie kreative Grillier-Gerichte oder herzhafte Speisen für den Herbst und Winter – vom wärmenden Comford-Food bis hin zu festlichen Bratengerichten.

Wie bereits in seinen ersten Kochbüchern «Pure Leidenschaft» oder «Pure Freunde» gesellen sich zu den Rezepten der beiden Werke auch persönliche Geschichten der Hauptpersonen.


Wir haben eine kleine Rezept-Kostprobe zum Ausprobieren und Nachkochen:


© Lukas Lienhard, AT Verlag

You & Me
The Art of Sharing
Verlag: at Verlag
Umfang: 384 Seiten
ISBN: 978-3-03902-095-9
Preis: CHF 79
at-verlag.ch/andreas-caminada-you-me

 

Mehr zum Thema

News

Das perfekte Fondue: Top Tipps vom Maître Fromager

Maître Fromager und CEO von Les Fondues Wyssmüller William Wyssmüller verrät, wie das perfekte Fondue auch zu Hause gelingt.

News

Brotbacken: Darauf müssen Sie achten

Brotbacken ist nicht kompliziert. Und wer unsere Expertentipps beherzigt, wird sehr rasch Erstklassiges aus seinem Heimofen zaubern.

News

Restaurant der Woche: Mammertsberg

Das neue Highlight in der Ostschweiz: Der «Mammertsberg» von Spitzenkoch Silvio Germann in Freidorf.

News

Von Truthahn bis Pumpkin Pie: Die besten Rezepte für Thanksgiving

Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben die besten Rezepttipps rund um Truthahn und Pumpkin Pie gesammelt.

News

Der neue Restaurant- & Beizenguide 2023

FOTOS: Falstaff Schweiz präsentierte im neuen Bindella-Restaurant «Zafferano» in Zürich den druckfrischen Restaurant- und Beizenguide 2023. Wir haben...

News

Kochbuchtipp: Fleischverliebt

Grosse Braten, köstliche Schmorgerichte und saftige Steaks eignen sich perfekt für ein richtig gutes Fleischkochbuch. Claudia Hütthaler hat genau ein...

News

Rezeptstrecke: Wilder Winter

Sushi aus Alpenlachs, köstliches Tauerngold und ein Schneemann mit Ricottabauch – so kreativ ist die winterliche Alpenküche.

News

«Pure Leidenschaft»: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Am 10. November erscheint das erste Kochbuch des Spitzenkochs – mit Fokus auf seine Heimat Graubünden und einfachen Lieblingsrezepten. Drei davon gibt...

News

Äpfel und was man aus ihnen machen kann

James Rich präsentiert in seinem Buch Rezepte aus dem Obstgarten. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen bzw. -backen.

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Hans Stucki: Unveröffentlichte Lieblingsrezepte

Am 9. April wäre der legendäre Spitzenkoch 90 Jahre alt geworden. Wir verraten drei seiner liebsten Rezepte, neu interpretiert von Freunden und...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Tanjas Kochbuch: Die Spitzenköchin ganz persönlich

Tanja Grandits lud zur Vernissage ihres Werkes «Tanjas Kochbuch – Vom Glück der einfachen Küche» – und zwar in ihrem Zuhause.

News

Ältestes Kochbuch der Schweiz neu aufgelegt

Von Biberschwanz bis Kalbsschlegel: Das bisher unbekannte Kochbuch aus dem Jahr 1559 gibt Einblicke in einstige Ess- und Trinkgewohnheiten.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.