Yoko Ono «Mended Cups», die neusten Künstlertassen der Illy Art Collection ©zvg
Yoko Ono «Mended Cups», die neusten Künstlertassen der Illy Art Collection ©zvg

Die neusten Künstlertassen der Illy Art Collection tragen die unverwechselbare Handschrift von Yoko Ono. Im wahrsten Sinne: Die «Mended Cups» (geflickte Tassen) bestehen aus sechs Tassen, die durch golden akzentuierte Bruchlinien ins Auge fallen. Auf den Untertassen sind in der Handschrift der Künstlerin die Gründe für die sichtbaren Brüche zu lesen: Ereignisse die das Leben von vielen Millionen Menschen beeinflusst haben und bisweilen auch ganz direkt das Leben der Künstlerin. Der Tag an welchem ihr Mann John Lennon umgebracht wurde zum Beispiel oder der Abwurf der Atombombe über Hiroshima. Jede Untertasse gibt das genaue Datum sowie den Ort des Geschehens an - und schliesst mit den Worten: «Zusammengefügt im Jahr 2015».

Yoko Ono vertraut uns die siebte Tasse an
Die siebte Tasse der Kollektion, «unbroken cup», ist hingegen völlig frei von Brüchen oder Ausbesserungen. Sie reflektiert stattdessen Yoko Onos Hoffnung auf Frieden, der sich auch in den Worten auf der Untertasse wiederfindet: «Diese Untertasse wird niemals zerbrochen sein, denn sie steht unter Deinem Schutz.»

Kostbares Detail – kein Makel
Für «Mended Cups» verwendet die Künstlerin eine Metapher aus der japanischen Kunsttechnik Kintsugi. Dabei handelt es sich um eine Form der Reparatur, bei der zerbrochene oder angebrochene Keramikstücke mit goldenen oder silbernen Pinselstrichen behandelt werden. Es geht bei Kintsugi nicht darum, etwas zu «übermalen», sondern vielmehr darum, den Bruch als einen wichtigen Teil der Geschichte des Objekts zu verstehen. Die Reparatur wird so ein kostbares und wichtiges Detail – kein Makel, der versteckt werden muss.

Neue Ausstellung im MoMA
Die Release der neuen Kollektion wird zeitgleich mit der Premiere der Ausstellung «Yoko Ono: One Woman Show, 1960 - 1971» gefeiert. Illy Caffè ist stolzer Partner und Hauptsponsor der neuen Yoko Ono Ausstellung im Museum of Modern Art, New York.

Signiertes Set mit Booklet

Das Set besteht aus sieben Espressotassen inklusive Untertassen, die von der Künstlerin signiert wurden. Ein Booklet mit Informationen zu der Kollektion ist ebenfalls im Gesamtpreis von € 120,– enthalten. Die Einzeltasse, «unbroken cup», ist zum Preis von € 25,– erhältlich.

Neben den MoMA Design Stores in New York wird die neue illy Art Collection international in allen illycaffè Stores sowie online erhältlich sein.

www.illy.com

(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • © illy
    17.12.2013
    illy ist offizieller Partner der EXPO 2015
    Ein Schwerpunkt der EXPO, die der Ernährung gewidmet ist, bildet die Kaffeekultur.
    Advertorial
  • Fotos beigestellt
    18.05.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus Ausgabe 04/2015
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: »Best Buy«, »Top Value« und »Falstaff Favorite«
  • Erster Blick in das neue Nespresso Café / Foto beigestellt
    28.04.2015
    Weltweit erstes Nespresso Café eröffnet in Wien
    George Clooney macht den Kaffee, Attila Dogudan (Do & Co) das Essen. What else?