Winzer-Gipfeltreffen zwischen Waadt und Zürich

© OVV/Lorenz Richard

OVV «A la Rencontre des Terroirs»

© OVV/Lorenz Richard

http://www.falstaff.ch/nd/winzer-gipfeltreffen-zwischen-waadt-und-zuerich/ Winzer-Gipfeltreffen zwischen Waadt und Zürich Beim ersten «A la Rencontre des Terroirs» tauschten sich die Winzer über die neuesten Trends aus den beiden Schweizer Weingegenden aus. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/e/1/csm_0-OVV-Gipfeltreffen-c-OVVLorenz-Richard-2640_e82015e46d.jpg

Frei nach dem Motto «In Vino Veritas» trafen sich am Montag, 21. Oktober, fünf Waadtländer Winzer mit fünf Zürcher Winzern, um sich über die unterschiedlichen Terroirs und die Rahmenbedingungen für den Weinbau und ihre Weine – vom klassischen Chasselas bis hin zum  Räuschling – auszutauschen. An bester Lage im «Pavillon Le Corbusier», direkt am Zürichsee, nahmen rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Kunst, Kultur und Sport an dem vinophilen Zusammentreffen teil. Ihnen wurden Trends und Neuigkeiten aus den beiden beliebten Schweizer Weingegenden präsentiert und einige erlesene Weine und andere Köstlichkeiten aus dem Waadtland und vom Zürichsee zur Verkostung gereicht.

Der gebürtige Franzose Aurélien Blanc, der seit 2016 das Sternerestaurant «Pavillon» im Hotel «Baur au Lac» leitet, präsentierte als Vizepräsident von Sommelier Schweiz das erste «A la Rencontre des Terroirs»-Event, das von der Office des Vins Vaudois (OVV) entwickelt wurde. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, das Wissen über die unterschiedlichen Rebsorten zu vertiefen, indem es die Produzenten und Weinkenner selbst in die acht AOC-Regionen entlang Neuenburger-, Murten- und Genfersee hinaustragen, um die Erfahrungen im Austausch untereinander in neue Kontexte zu setzten.

Weinaustausch über den Röstigraben hinweg

Für Michel Rochat, Präsident des OVV, ist dieser Wein- und Wissensaustausch über die Sprachgrenzen hinweg ein gwichtiger Schritt: «Weinmacher sind heute nicht nur perfekte Handwerkerinnen und Handwerker, sondern eben Botschafterinnen und Botschafter. Sie schaffen Genusserlebnisse und schlagen Brücken im Gaumen, die in der Realität nachhallen. Als Office des Vins Vaudois haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, das hiesige Weinschaffen zu fördern, denn nachhaltiges Wirtschaften beginnt in den Rebbergen dieses Landes.»

Die Waadtländer Winzer

  • Cave Berthaudin
  • Obrist SA
  • Louis Fonjallaz
  • Cave Alain Emery
  • Cave des 13 Coteaux

Die Zürcher Winzer

  • Lüthi Weinbau
  • Weingut Pircher
  • Weingut Schipf
  • Weingut Familie Zahner
  • Weingut Besson-Strasser

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Swiss Wine: Digitale Etikette und holographisches Gütesiegel

Der Branchenverband startet ein neues Projekt, das Weinflaschen mit einem QR-Code auszustattet, um individulle Informationen wie Videos für die Kunden...

News

Von Kylie bis Sting: Promi-Weine im Falstaff-Check

Auch Star-Weine werden aus nichts anderem als Trauben hergestellt und sind noch dazu in den seltensten Fällen auch selber gemacht. Falstaff hat...

News

2000er-Jahre: Best of Wein-Architektur

Zu Beginn des neuen Jahrtausends manifestierte sich das wachsende Qualitätsbewusstsein im österreichischen Weinbau auch in neu gestalteten Weingütern....

News

40 Jahre Falstaff: Winzer die Geschichte schrieben

Jede Weinbau-Nation, aber auch jede Winzer-Generation hat ihre Ausnahmekönner, deren Geschick in der Kunst des Weinmachens Außergewöhnliches...

News

Office des Vins Vaudois: 2000 Gutscheine für Waadtländer Weine

Die erfolgreiche Gutscheinaktion für Waadtländer Weine geht in die zweite Runde. Ab dem 1. Februar können die Gutscheine erworben werden.

News

Leo Hillinger: Der Tausendsassa im Portrait

Leo Hillinger aus Jois ist Österreichs bekannteste Winzerpersönlichkeit. Der 52-Jährige ist Marketingstratege, Immobilienentwickler, TV-Star,...

News

Podcast-Serie für Hans Günter Schwarz

Zum bevorstehenden 80. Geburtstag sprechen 14 ehemalige Lehrlinge der Kellermeister-Legende mit dem Journalisten Wolfgang Staudt über ihre gemeinsame...

News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Premiere für Charles Smith bei Mövenpick Wein

Neu bei Mövenpick Wein: Die bereits mehrmals ausgezeichneten Weine von Charles Smith, dem Rock`n Roller unter den Winemakern.

Advertorial
News

Markus Molitor: Selfmade-Man und Einzelkämpfer

Von zwei Hektaren auf 100 in 30 Jahren – das macht dem geradezu fanatischen Winzer kaum jemand nach.

Advertorial
News

Next Generation: Stephan Herter

Nach vielen Jahren im Weinhandel verwirklichte sich Stephan Herter 2012 den Traum vom eigenen Weingut. Der bärtige Winzer mag es zwar musikalisch...

News

Next Generation: Susi & Steffi Renner

Die beiden Töchter von Helmuth Renner in Gols mischen den Traditionsbetrieb mit einer neuen, lebendigen Weinserie auf. Keine Frage, die dynamischen...

News

Newton Weine: Charakter ist alles

Suhua Newton hatte Ende der 70er Jahre den richtigen Riecher mit ihren Bio-Weinen - gekeltert im kalifornischen «Newton Vineyard».

News

Bechtel: Ein vielversprechender Jungwinzer

Der Präsident der Vereinigung »Junge Schweiz - Neue Winzer» mietete sich in einem fremden Keller ein, rüstete ihn auf und will ab Dezember...

News

Winzer-Jungstars wollen weg vom «Chnuschti-Image»

Die jungen Kellenbergers arbeiten in ihrem Weingarten «wie Architekten». Tagsüber wird geerntet, nachts gekeltert. Ein Lokalaugenschein.

News

Kontinuität und Aufbruch beim Weingut «von Tscharner»

Besonders kreative Köpfe sind bei dieser Familie am Werk. Falstaff hat sich ein Bild gemacht und stellt die junge Talente vor.

News

Jungstars: Zu Besuch im Weingut Wehrli

Jung, zupackend, optimistisch: In der Schweiz macht eine neue Winzergeneration mit tollen Weinen von sich reden. Falstaff war vor Ort.

News

Thomas Schmidheiny: Vom Zement- zum Weinbaron

Er ist sicher kein Betonkopf: Mit seinem Reichtum aus dem Zementgeschäft kaufte Thomas Schmidheiny Weingüter in aller Welt. Jetzt will er zum...

News

Niepoort verlässt Niepoort

Der international bekannte Winzer Dirk van der Niepoort verlässt Niepoort Vinhos S.A. und sucht seine Zukunft an der Mosel.