Wie man Männer beschenkt

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Kinder zu beschenken ist einfach. Kinder haben kein Geld. Kinder sind darauf angewiesen, dass man sie beschenkt um an die (materiellen) Dinge heranzukommen, die sie sich wünschen. Kinder sind sich auch selbst absolut im Klaren darüber was sie sich wünschen und schreiben diese Wünsche auf oft ausufernde Wunschzettel. Wer sich an diese Zettel hält, kann kaum etwas falsch machen und wird mit Freude strahlenden Kinderaugen belohnt.

Erwachsene sind viel schwieriger zu beschenken. Erwachsene haben im Normalfall ein Einkommen und können sich daher die meisten Dinge, die sie sich wünschen, selber kaufen. Und von den Dingen, die sie sich nicht selber kaufen, wissen sie oft nicht einmal dass sie sich diese wünschen.Jedes Jahr strömen also die Menschen, in die Geschäfte und suchen mit steigendem Grad an Verzweiflung nach einem passenden Geschenk für ihre Liebsten. Dabei gibt es eine scheinbar einfache Formel das perfekte Geschenk zu finden.


Ein gutes Geschenk ist eines, das die betreffende Person sich nicht selbst kaufen würde, aber enorm Freude daran hätte, wenn sie auf die Idee gekommen wäre es sich eben doch zu kaufen. Der oder die Schenkende steht also vor der Herausforderung, tief gehegte Wünsche zu erraten, die der zu beschenkenden Person selbst nicht bewusst sind. Man müsste also die Person, der man ein perfektes Geschenk machen möchte, besser kennen als sie sich selbst. Eine scheinbar nicht zu meisternde Aufgabe.

Zumindest was die Männerwelt betrifft können wir helfen. In jedem Mann schlummert ein Junge, der mit zunehmendem Alter und steigender Verantwortung in tieferen Schlaf verfällt. 

Foto beigestellt

Ab dem Eintritt in die Arbeitswelt, muss der innere Junge stillhalten. Erwachsene sollen nüchtern und verantwortungsbewusst die Herausforderungen des Alltags schultern. Ohne Murren wird der Spieltrieb des Mannes Tag für Tag klein gehalten, so dass er effizient und funktionsfähig bleibt.

Das innere Kind langweilt sich derweil in Meetings und unterdrückt die Lust Papierflieger aus vorliegenden Verträgen zu basteln. Dieser Junge im Herzen ist die Quelle der männlichen Freude. Wer es schafft den Jungen im Mann zu beschenken, weckt ihn auf und mit ihm ein Ausmass an Glückseligkeit, das der beschenkte Mann unter Umständen schon lange vergessen hat.  

Darum, schicken Sie Ihren Vater / Onkel / Bruder / Mann / Partner / Sohn an die Man’s World und lassen Sie die Augen seines inneren Kindes wieder aufflackern. Tickets, Gutscheine und weitere Angebote gibt es auf www.mansworld.com.

Foto beigestellt

Zum Ticketkauf

Mehr Informationen:

Zur Webseite
Zur Facebook Fanpage
Zum Facebook Event

Mehr zum Thema

News

Zeit im Schnee: So tickt die Bergwelt

Die angesagten Wintersportorte in Österreich und der Schweiz mutieren zusehends zu Uhren-Eldorados. Flagshipstores, Sondermodelle, ja sogar passende...

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

Icons: 50 Jahre Sea-Dweller

Die Taucheruhrenikone kam im Jahre 1967 mit dem Doppelnamen «Sea-Dweller Submariner 2000» auf den Markt. Das Tiefseetauchunternehmen COMEX half bei...

News

Gourmet Eldorado: Formvollendet & funktional

Trendy, aktuell und chic – Lifestyle-Accessoires und Geschenketipps für Geniesser.

News

Der neue Hauptsitz von Davidoff hat eröffnet

Nach zwei Jahren Umbau erstrahlt das Maison Davidoff in Basel in neuem Glanz: Mit verschiedenen Arbeitsflächen, einem Walk-in-Humidor und...

News

Design Awards: Die schönsten Restaurants der Welt

FOTOS: Aus fast 1.000 Bewerbern hat eine britische Jury die optisch besten Restaurans in mehreren Kategorien gewählt.

News

Gourmet Eldorado: Herbstbeginn

Trendy, aktuell und chic – Lifestyle-Accessoires und Geschenketipps für Geniesser.

News

Neuheiten aus dem Hause Davidoff

Pünktlich zur diesjährigen InterTabac 2017 in Dortmund, stellt Davidoff verschiedene Neuheiten seiner Zigarrenbrands vor, die auch bei der Messe...

News

Icons: Christofle

Seit bald 190 Jahren erzählt das Tafelbesteck der Orfèvrerie Christofle Familiengeschichten. Von Königshäusern, Bürger­familien, von Überfliegern und...

News

Top 3: Museen in Zürich

Spannende Museen gibt es in Zürich mehr, als man an einem Wochenende besichtigen kann. Drei Highlights.

News

Domenico Scala neuer Präsident bei Davidoff

Andreas Schmid und Hans-Kristian Hoejsgaard ziehen sich im Zuge einer laufenden Verjüngungskur des Unternehmens zurück, Beat Hauenstein ist neuer CEO.

News

Schweizer Design: Sitz. Platz. Steh!

Schweizer Design legt 
mit seinen hochwertigen 
Produkten skandinavische Ansprüche an den Tag. 
Ein kleiner Rundgang 
durch Zürich.

News

Vespa: Die Ikone rockt und rollt

Kein zweites Gefährt steht so sehr für Lebensfreude, Sinnlichkeit und Italianità wie die 70 Jahre alte Wuchtbrumme aus Pontedera.

News

Gourmet Eldorado: Chices für den Sommer

Trendy, aktuell und chic – sommerliche Lifestyle-Accessoires und Geschenketipps für Geniesser.