Wermutliche Klassiker

Vieux Carré

© Lukas Ilgenr

Vieux Carré

© Lukas Ilgenr

Sie muten elegant an und sind doch von kraftvoller Aromatik: Diese Wermut-Cocktails zählen zu den ganz großen Bar-Klassikern. Die Rezepte gibt's hier zum Nachmixen:

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktail-Rezept
    Manhattan
    Der Manhattan hat eine denkbar einfache Rezeptur mit bloß drei Zutaten. Umso wichtiger ist die Qualität der gewählten Ingredienzien.
  • Cocktail-Rezept
    Vieux Carré
    Der komplexe Drink, der nach dem French Quarter in New Orleans benannt ist, überzeugt durch seine intensiven Aromen.
  • Cocktail-Rezept
    Martini mit Gin
    Um die Entstehung des Martini ranken sich viele Mythen. Der Name geht vermutlich auf die alte italienische Wermut-Marke Martini & Rossi zurück.
  • Cocktail-Rezept
    Negroni
    Der traditionelle Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten, ist aber auch für sich ein erfrischender Genuss.
  • Cocktail-Rezept
    Boulevardier
    Der Boulevardier besticht durch seine Aromendichte. Kreiert wurde er in den 1920ern in der legendären Pariser »Harry’s New York Bar«. Der Name ­geht auf eine Zeitschrift ­zurück, die ein Stammgast herausbrachte.