Simonmattia Riva aus Italien siegt bei der vierten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in Brasilien / © Doemens
Simonmattia Riva aus Italien siegt bei der vierten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in Brasilien / © Doemens

Am vergangenen Samstag traten insgesamt 53 Biersommeliers aus neun Nationen bei der vierten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier, die diesmal in São Paulo stattfand, gegeneinander an. In Disziplinen wie einer Bierstil-Blindverkostung, einer sensorischen Beschreibung eines Bieres, Beer&Food Pairing sowie einer Theorieprüfung konnten sich insgesamt sechs Biersommeliers für das Finale qualifizieren. Dort setzte sich schliesslich der Italiener Simonmattia Riva gegen seine fünf Konkurrenten durch und wurde von der sechsköpfigen Jury zum neuen Weltmeister der Sommeliers für Bier gekürt. 

Schweizer im Finale
Die Schweiz entsandte mit Marcel Alber und Roger Brügger zwei Bierexperten nach Brasilien. Roger Brügger schaffte es sogar ins Finale der besten sechs und landete schlussendlich auf einem guten 5. Platz. Die vierte WMSB zeigte mit einem stimmungsgeladenen Finale, wie emotional das Thema Bier ist und welche Bedeutung sowie welches Können Biersommeliers auf der ganzen Welt haben. Den Rahmen für den spannende Wettbewerb bildeten die Brasil Brau und die Degusta Beer&Food.

Die bisherigen Biersommelier-Weltmeister im Überblick

  • 2009: Karl Schiffner, Österreich
  • 2011: Sebastian Priller, Deutschland
  • 2013: Oliver Wesseloh, Deutschland
  • 2015: Simonmattia Riva, Italien

Foto: Doemens

Weitere Informationen gibt es unter www.doemens.org.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die Vaduzer Winzer laden zum traditionellen «Truubagässle» ein / Foto:zvg
    16.06.2015
    Geheimtipp: «Truubagässle»-Fest Vaduz
    Klein, fein und ursprünglich. So präsentiert sich das malerische Winzer-Fest «Truubagässle» am Samstag, 27. Juni, im Fürstentum...
  • Fotos beigestellt
    15.07.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus der Juli-August-Ausgabe
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: «Best Buy», «Top Value» und «Falstaff Favorite»
  • Craft- und Kreativ-Biere stehen mittlerweile auch in den exklusivsten Restaurants auf der Getränkekarte / © Shuterstock
    07.05.2015
    Die Bier-Revolution
    Braumeister experimentieren mit neuen Zutaten und Methoden – aus einem schlichten Durstlöscher ist ein spannendes Edelgetränk geworden.
  • Die Bierkultur erlebt dank den Heimatgefühlen der Eidgenossen ihre Renaissance. / Foto beigestellt
    07.05.2015
    Schweizer Bier: Nicht von der Stange
    Die Schweizer Braulandschaft ist so vielfältig wie seit 100 Jahren nicht mehr. Ein kleiner Augenschein.