Am Gourmetfestival «S.Pellegrino Sapori Ticino 2015» sorgen acht Spitzenköche für ein kulinarisches Feuerwerk der Superlative ©zvg
Am Gourmetfestival «S.Pellegrino Sapori Ticino 2015» sorgen acht Spitzenköche für ein kulinarisches Feuerwerk der Superlative ©zvg

Mauro Colagreco, Massimo Bottura, Anand Gaggan und Diego Muñoz gehören zu den 20 besten Restaurantschefs der Welt. Zusammen mit ihren unter den Top 51 platzierten Kollegen Andreas Caminada, Davide Scabin, Sven Elverfeld, Rasmus Kofoed und den Chefköchen der Gastgeberhotels bilden sie für Gourmets einen Genusshimmel mit insgesamt 28 Sternen.

Vom 3. Mai bis 14. Juni 2015 präsentieren sie am 9. Gourmetfestival «S.Pellegrino Sapori Ticino» ihre Küchen-Kreationen und ihre unverwechselbare Philosophie. Die Meisterköche sind zu Gast bei ihren Südschweizer Kollegen der führenden Tessiner 5-Sterne-Hotels und Restaurants und zelebrieren an acht Abenden internationale Kochkunst auf höchstem Niveau.

Opening Dinner

Am 3. Mai laden die Köche des Festivalpartners Swiss Deluxe Hotels zu Tisch: Domenico Ruberto empfängt im Hotel Splendide Royal in Lugano seine Chef-Kollegen Giuseppe Colella, Dominique Gauthier und Thomas Neeser.

Am 4. Mai ist der beste Koch Frankreichs Mauro Colagreco (Mirazur, Menton/Frankreich, Rang 11, 2 Michelin-Sterne) Gast von Chef Salvatore Frequente des Hotels Eden Roc in Ascona und bietet einen Eindruck seiner ausgewogenen und mediterran angehauchten Küche.      

Am 10. Mai stösst der Küchenchef Dario Ranza der Villa Principe Leopoldo Lugano auf den italienischen Meisterkoch Massimo Bottura (Osteria Francescana, Modena/Italien, Rang 3, 3 Michelin-Sterne). Die aktuelle Nummer 3 der Weltrangliste zelebriert eleganten Minimalismus auf höchstem Niveau und bietet seinen Gästen einen einzigartigen Augen- und Gaumenschmaus.

Mit Andreas Caminada (Schauenstein, Fürstenau/Schweiz, Rang 43, 3 Michelin-Sterne) kommt am 11. Mai der «Schweizer Botschafter» der weltbesten Küchen ins Tessin zu Frank Oerthle vom Ristorante Artè im Grand Hotel Villa Castagnola, Lugano und lässt die Gäste an seiner einmaligen Interpretation der französischen Küche teilhaben.

Einen Höhenflug der Cucina Italiana tischt am 24. Mai italiens 2-Sterne-Koch Davide Scabin (Combal.zero, Rivoli/Italien, Rang 51, 2 Michelin-Sterne) zusammen mit dem talentierten Andrea Bertarini des Ristorante Concabella Vacallo auf; ist doch Scabin bekannt für seine innovativen Geschmackskreationen.

Zu Gast bei Antonio Fallini in der Villa Orselina in Locarno ist am 25. Mai Acqua-Chef Sven Elverfeld (Acqua, Wolfsburg/Deutschland, Rang 28, 3 Michelin-Sterne). Er zählt er zu den kulinarischen Wegweisern Europas. Der Mann aus Wolfsburg lässt seine gastronomischen Erinnerungen auf moderne Weise hochleben.

Aus Bangkok trifft Anand Gaggan (Gaggan, Bangkok/Thailand, Rang 17) ein und kocht am 29. Mai am Herd von Egidio Iadonisi des Swiss Diamond Hotels in Vico Morcote. Die amtierende Nummer 17 der Weltrangliste pflegt einen unkonventionellen Stil und verbindet die reichhaltigen Düfte der thailändischen Küche mit denen seiner Heimat Indien.

Am 3. Juni präsentiert das Hotel Splendide Royal in Lugano mit Chefkoch Domenico Ruberto Diego Muñoz (Astrid & Gaston, Lima/Peru, Rang 18), der seinen Gästen an diesem Abend einen unvergesslichen Ausflug in die Küche Lateinamerikas bietet. Die Nummer 2 Lateinamerikas lässt aber auch Eindrücke aus seinem Erfahrungsschatz aus den besten Restaurants der Welt von Kanada bis Australien einfliessen.

Der Däne Rasmus Kofoed (Geranium, Kopenhagen/Dänemark, Rang 42, 2 Michelin-Sterne) übernimmt am 8. Juni die Küche des Castello del Sole in Ascona. Mehrfach ausgezeichnet mit einem Bocuse d’Or und damit seit 10 Jahren einer der konstantesten Köche Europas zelebriert Kofoed eine dynamische Küche, die er zusammen mit Gastgeberkoch Othmar Schlegel präsentieren wird.

Closing Night

Das kulinarische Schlussbouquet veranstalten die Chefs der Grandes Tables de Suisse, dem anderen Partner der S.Pellegrino Sapori Ticino. André Jaeger, Franz Wiget, Markus Neff und Robert Speth vertreten die Schweizer Spitzenköche am 14. Juni im Grand Hotel Eden Lugano am Michelin 5-Sterne-Abend, an dem es eine kulinarische Reise durch die traditionelle Schweizer Genusslandschaft und verführerische Exkursionen in die exotischen Küchen der Welt gibt.

Das Supplément – die Sonderveranstaltungen
Das Gourmetfestival «S.Pellegrino Sapori Ticino 2015» wird durch folgende Spezialveranstaltungen abgerundet:

Déjeuner au Château: Im von Weinbergen umgebenen Castello di Morcote präsentieren am 16. Mai Topköche des Tessins wie Lorenzo Albrici, Frank Oerthle, Andrea Bertarini und Ivo Adam einen verführerischen Fisch-Schmaus.

Una serata in rosa: Dieser Abend wird von Spitzenköchinnen exklusiv nur für Damen ausgerichtet. Die Stars dieser Ladies Night am 18. Mai im Ristorante Seven Lugano werden Cristina Bowerman, Adeline Grattard, Viviana Varese und Ana Ros sein. Mit diesem besonderen Anlass zelebriert das Gourmetfestival «S.Pellegrino Sapori Ticino» die zentrale Rolle der Frauen in der Welt der Gastronomie.

Serate Lounge: Am 21. Mai in der neuen Seven Lounge Lugano und am 11. Juni in der Lido Bar in Lugano laden die talentierten Tessiner Sous-Chefs ein junges, kulinarisch affines Publikum zu einem raffinierten Fingerfood-Buffet ein, zu dem Wein und Bier serviert werden.

Programm und Reservation:
saporiticino.com

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

Basler Wein- und Feinmesse – Hot Spot für Geniesser

Vom 27. Oktober bis 4. November steht Basel ganz im Zeichen des Genusses.

Advertorial
News

65. Expovina am Zürcher Bürkliplatz

Verkosten Sie mehr als 4'000 Weine auf zwölf Schiffen bei der Zürcher Wein-Messe vom 1. bis 15. November am Bürkliplatz.

Advertorial
News

Ein italienischer Trend erobert die Welt: Amarone Mio!

Amarone, Ripasso und Co.: Weine aus getrockneten Trauben sind nicht nur beliebt, es gibt sie auch immer häufiger aus Schweizer Produktion.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Tenuta Luce: Eröffnung des neuen Weinkellers

Der neue Weinkeller von Luce della Vite in Montalcino öffnet seine Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

News

Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

Advertorial
News

Mit 40 Winzern um die Welt

Auf der Mövenpick Weinmesse erwarten Sie über 40 Winzer aus fast allen Anbauregionen der Welt. Sie haben die Möglichkeit eine Reise um die Welt in...

Advertorial
News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Riegger-Fest Herbst: Ein Must für Weinliebhaber

Am letzten Wochenende im Oktober findet das Riegger-Fest Herbst in Birrhard statt mit der Möglichkeit mehr als 60 verschiedene Weine zu verkosten.

Advertorial
News

Naturweine: Die Ruhe nach dem Sturm

Natur, Orange, Amphore: Alternativ produzierte Weine boomen. Auch in den deutschsprachigen Ländern setzen immer mehr gestandene Winzer auf die «neuen»...

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Interview mit Globalwine-Chef Philipp Reher

Der CEO von Globalwine sprach mit Falstaff über Weintrends, den Schweizer Weinmarkt und welchen Wein man zumindest einmal im Leben probiert haben...

News

Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.

News

Was ist dran an der Histamin-Hysterie?

Übelkeit, Migräne, rinnender Nase und Hautrötungen – Das Spektrum der Symptome einer Histaminintoleranz ist breit. Doch was ist dran am Histamin?

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!

News

World Champions: F.X. Pichler

Franz Xaver Pichler hat Österreich in der internationalen Weinszene bekannt gemacht. Sein Sohn Lucas tut das heute mit der gleichen familientypischen...

News

Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

News

Schweizer Weinfeste – Wohin am Wochenende?

«Safari diVino» in Lugano, Offene Weinkeller in Varen, «Am Puls der Ernte» im Wallis und viele weitere genussvolle Eventtipps.