Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine

© dominiquederdenisbourgh.com

© dominiquederdenisbourgh.com

http://www.falstaff.ch/nd/weissen-rat-top-10-schweizer-weine/ Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine Eine subjektive Listung der Schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/4/b/csm_Schweizer_Spitze-dominiquederdenisbourghCom-2640_f373a5c49d.jpg

Von den mineralischen Chardonnays aus Graubünden im Osten der Eidgenossenschaft bis zu den fruchtigen weißen Spezialitäten im Waadtland – die Schweiz überrascht den Weinfreund mit Raritäten und Originalität. Die Weinsommeliers Peter Moser aus Österreich, der Deutsche Ulrich Sautter und Martin Kilchmann, der selbst aus der Schweiz stammt, haben ihre Lieblingsweine gelistet. 

  • Dézaley Médinette
    Louis-Philippe Bovard, Cully, Lavaux, Waadt
    www.domainebovard.com,  CHF 30,– bis 42,–

  • Grain Ermitage Président Troillet
    Marie-Thérèse Chappaz, Fully, Wallis
    www.chappaz.ch, CHF 50,– bis 60,–

  • La Colombe Grise, Raymond Paccot
    Domaine La Colombe, Féchy, Waadt
    www.lacolombe.ch,  CHF 25,– bis 30,–

  • Completer
    Weingut Donatsch, Malans, Graubünden
    www.donatsch-malans.ch, CHF 47,– bis 55,–

  • Chardonnay
    Gantenbein, Fläsch, Graubünden
    www.gantenbeinwein.ch, CHF 165,– bis 220,–

  • Heida Maître de Chais Réserve Spéciale
    Provins, Sion, Wallis
    www.provins.ch, CHF 25,– 

  • Petite Arvine, Château Lichten 
    Domaine Rouvinez, Leuk, Wallis
    www.rouvinez.com, CHF 40,– bis 50,–

  • Ambassadeur des Domaines Diego Mathier 
    Nouveau Salquenen, Salgesch, Wallis
    www.mathier.com, CHF 47,– bis 55,–

  • Räuschling Seehalde
    Schwarzenbach, Meilen, Zürich
    www.reblaube.ch, CHF 20,-

  • Chardonnay Dosso 
    Christian Zündel, Beride, Tessin
    www.zuendel.ch, CHF 39,– bis 49,–

Bei den genannten Weingütern wird jeweils ein ungefährer Richtpreis für Endverbraucher angegeben, der natürlich auch nach Jahrgang schwankt, sowie die Internetseite des Betriebes, auf welcher sie die möglichen Bezugsquellen des gewünschten Weines finden.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN