Weinwandern: Waadt für Wanderer

Die spektakulären Rebterrassen des Lavaux gehören seit dem Jahr 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Paradies für Weinwanderer.

© Johannes Kernmayer | www.kernmayer.com

Die spektakulären Rebterrassen des Lavaux gehören seit dem Jahr 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Paradies für Weinwanderer.

© Johannes Kernmayer | www.kernmayer.com

Zu einer Weinwanderung im Waadtland fährt man am besten mit dem Zug. Die Zugfahrt von der Deutschschweiz an den Lac Léman gehört für einen Weinfreak schliesslich zu den schönsten überhaupt. Der Höhepunkt der Reise ist die Ausfahrt aus dem Tunnel bei Puidoux, der den Ausblick auf die Rebberge des Lavaux, den See und die französischen Alpen freigibt.

Das Panorama führt einem unmissverständlich vor Augen, warum die Rebberge des Lavaux seit 2007 als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt sind – schönere Reblandschaften als im Waadtland findet man in Mitteleuropa kaum. Besser als aus dem Zugfenster erlebt man das Waadtland wohl einzig zu Fuss. Das Schritttempo fühlt sich  genau richtig an, um legendäre Regionen wie das Lavaux, La Côte oder das Chablais genauer zu erkunden.

Wanderparadies La Côte

Die grösste Weinbauregion des Waadtlandes ist La Côte. Während die Überregion ein gewisses Schattendasein neben berühmteren Provenienzen geniesst, sind ihre Appellationen Féchy, Mont-sur-Rolle oder Morges den meisten Schweizer Weinliebhabern ein Begriff. Die westlich von Lausanne gelegene, flach zum See hin abfallende Reblandschaft ist nicht nur perfekt für den Weinbau, sondern ebenfalls wie gemacht für kürzere oder längere Weinwanderungen. Das Dörfchen Vinzel, unweit des Sees und der Stadt Nyon gelegen, ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die Reben von La Côte. Bei guter Sicht blickt man einerseits weit über das Rebenmeer und andererseits bis zum See.

Neben Reben prägen alte Schlösser und Wälder die Szenerie. Von Vinzel spaziert man gerade einmal eine knappe Viertelstunde Richtung Lausanne und erreicht bereits das nächste altehrwürdige Winzerdorf – Bursins. Wer es gemütlich angehen will, geht hier am besten durchs Dörfchen in die oberen Reblagen, um den Weg zurück nach Vinzel anzutreten, wo man im «Au Coeur de La Côte» den Malakoff durchgehend serviert bekommt – eine frittierte Käseschnitte und lokale Spezialität, die nicht nur zum Wandern, sondern auch zum lokalen Weisswein, dem Chasselas, hervorragend passt.

Wer dem Wandern jedoch zugeneigt ist, kann von Vinzel Richtung Lausanne durchgehend von Reben umgeben über Stunden dahinschreiten. Winzerdorf an Winzerdorf reiht sich hier – von Rolle über Saint-Prex und Tolochenaz bis nach Morges. Hier sollte man unbedingt einen Besuch bei der Domaine Henri Cruchon einplanen – einem der besten Produzenten der Region. Die Vinothek ist von Montag bis Samstag täglich geöffnet. Von Morges ist es auch nicht mehr weit nach Crissier, wo sich mit dem «l’Hôtel de Ville» eines der besten Gourmetrestaurants der Schweiz befindet – Entspannung und Genuss gehören schliesslich auch zum Weinwandern einfach dazu.

Legendäres Lavaux

Als Ausgangspunkt für Wanderferien im Waadtland eignet sich vor allem die Stadt Lausanne. Sie liegt nicht nur geografisch perfekt, sondern beherbergt ausserdem viele hervorragende Hotels. Westlich von Lausanne liegt die Region La Côte und in entgegengesetzter Richtung das legendäre Lavaux mit seinen steilen Rebanlagen. Verschiedene Rundwanderungen von Chexbres, Saint-Saphorin, Rivaz oder Epesses laden zum Entdecken dieser Region ein. Wer möchte, kann sich hier von seinem Smartphone mittels der App «Vaud:Guide» über die Wanderwege leiten lassen und dabei spielerisch seine Kenntnisse über die Waadt testen oder vertiefen.

Für den wandernden Besucher der Region sind die Winzerdörfer des Lavaux wie gemacht. Jedes von ihnen verfügt über kostenlose Parkplätze, und bis zur nächsten Postautohaltestelle ist es selten weit. Ein Winzerbesuch gehört bei einer Rebenwanderung im Lavaux sicher dazu – zum Beispiel bei Massy Vins in Epesses oder beim legendären Chasselas-Winzer Louis Bovard in Cully. Eine weitere gute Gelegenheit, um die Weine der Gegend kennenzulernen, ist ein Restaurantbesuch. Empfohlen seien zum Beispiel das «Café de Riex» im gleichnamigen Dörfchen oder die legendäre «Auberge de l’Onde» in Saint-Saphorin – beide verfügen über eine erstklassige Selektion lokaler Crus.

Zu Besuch bei der Eidechse

Das Chablais – gelegen südöstlich des Genfersees – wird bei Waadtlandreisenden oft vergessen. Doch gerade Weinwanderer kommen in der Heimat des legendären Chasselas Aigle les Murailles voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Weinkeller laden hier zu einer Einkehr ein, allen voran die Henri Badoux SA, die den berühmten Eidechsli-Wy keltert. Die Badouxthèque – eine Vinothek gleich unmittelbar neben dem Kellereigebäude – eignet sich hervorragend als Ausgangs- oder Endpunkt einer Wanderung durch die umliegenden Weinberge. Anders als direkt am See geht es hier steil zu und her, und man legt einige Höhenmeter zurück, bevor man das spektakuläre Alpenpanorama inmitten der Reben geniessen kann.

Wir arbeiten uns über die ausgedehnten Höhenwege die Rebberge hinauf, um dann im Osten des Dorfs wieder in tiefere Gefilde vorzudringen. Hier befindet sich das Château d’Aigle, ein Schloss aus dem 11. Jahrhundert, heute ein Weinmuseum. Rundherum geht es auf von Steinmäuerchen gesäumten Wegen durch die erstklassigen Lagen des Chablais. Gleich neben dem Schloss befindet sich das Restaurant «La Pinte du Paradis» – neben einer erstklassigen Bistroküche findet man hier die besten Weine der Region. Zurück ins Dorf sind es auf direktem Weg nur gut 15 Minuten, perfekt, um die Eindrücke wirken zu lassen.

© LT Sébastien Staub

Tipps abseits der Wege

  • Lavaux Vinorama
    Im Weinerlebniszentrum Lavaux Vinorama werden sowohl das Weinbaugebiet als auch die dort erzeugten Weine vorgestellt. Das moderne Gebäude ist unmittelbar bei einem Wasserfall in den Hang gebaut.
    lavaux-vinorama.ch
     
  • Römisches Museum Nyon
    Ein Besuch im Römischen Museum von Nyon gibt einen guten Einblick in das Leben der antiken Kolonie Noviodunum, die vor über 2000 Jahren von Julius Cäsar hier gegründet wurde.
    mrn.ch
     
  • Château d’Aigle
    Das Schloss aus dem 11. Jahrhundert steht  inmitten von Reben mit spektakulärem Blick auf die Alpen. Das Weinbaumuseum beheimatet fixe und wechselnde Ausstellungen, die gross und klein begeistern.
    chateauaigle.ch

Top-Events

  • Trüffelmarkt von Bonvillars
    26. Oktober 2019
    Dieser Markt zählt zu den Hotspots für Trüffel-Enthusiasten. Den begehrten Pilz findet man hier in zahlreichen Produkten sowie auch im Rohzustand zuhauf. Eine besondere Spezialität ist das in Pferdekutschen servierte Fondue aux truffes.
    marche-truffes-bonvillars.ch
     
  • Paléo Festival
    21. bis 26. Juli 2020
    Alle Musikrichtungen und die bekanntesten internationalen Künstler sind jeden Sommer am Paléo Festival in Nyon vertreten. An sechs Tagen im Juli werden den rund 230.000 Zuschauern über 250 Konzerte angeboten. Superlativ ist auch das kulinarische Angebot: Es gibt mehr als 200 Stände und nicht weniger als fünfzig Bars.
    paleo.ch

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 05.07.2019
    Weinwandern: Wallis per pedes
    In alpiner Umgebung des Wallis, der grössten Weinregion der Schweiz, erfährt der Begriff Weinwandern eine ganz neue Dimension.
  • 04.05.2018
    Top 10: Weinwanderungen in der Schweiz
    Was gibt es Schöneres als ein Glas Wein in der Natur zu geniessen? Falstaff hat für Sie die schönsten Weinwanderwege in der Schweiz...
  • Travelguide
    Graubünden: Weinwandern mit Genuss
    Wandern muss nicht nur körperliche Ertüchtigung sein. Wer zum Beispiel einen Abstecher in die Bündner Herrschaft macht, wird mit wundervollen Ausblicken, purer Natur und köstlicher Kulinarik verwöhnt.
  • 21.05.2019
    Waadtländer Naturparks: Into the Wild
    Gleich zwei bedeutende Naturparks befinden sich auf Waadtländer Boden: Im «Parc Jura vaudois» und im «Parc naturel Gruyère Pays-d’Enhaut»...
  • 29.05.2019
    Waadtländer Weinkeller öffnen ihre Türen
    Ein Pass, ein Glas und 300 Weinkeller: Am Pfingstwochenende kann der neue Jahrgang erstmals direkt beim Winzer verkostet werden.
  • 03.04.2019
    Waadt: Das Beste aus der Terroirküche
    Lokale Produkte und ­traditionelle Rezepte ­bietet der Kanton Waadt zuhauf. Nicht nur im Sterne­segment, auch in der bodenständigen...
  • 10.04.2019
    Waadtländer Sterneregen
    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und...
  • 27.03.2019
    Waadtland: Alpenterroir auf dem Teller
    Der Alpenraum rückt mehr und mehr auf den Radar der Gourmetwelt: Ob Käse, Wurstspezialitäten oder ­uriges Gebäck – diese fünf Spezialitäten...
  • 26.04.2019
    Weinparadies Waadtland: Chasselas
    Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die...
  • 25.04.2019
    Museen Waadt: Ein Mekka für Kulturliebhaber
    Ob Gesellschaftsthemen, Geschichte, Kunst oder Technik – das Waadtland hat für jeden Kulturinteressierten das ­richtige Museum zu bieten.

Mehr zum Thema

News

Hotelkultur Waadtland: Exzellenz aus Tradition

Die Historie des Waadtlandes als Reisedestination reicht zurück ins 18. Jahrhundert. Zeugen davon sind bis heute die einzigartigen...

News

Waadtländer Weine am Schwing- und Älplerfest

«Aigle Les Murailles» vom «Badoux Vins» ist offizieller Wein des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Zug.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Gewinnspiel: 6 Weine von Battenfeld Spanier

Paul Ullrich AG, ein unabhängiger und familiengeführter Schweizer Fachhändler für Weine und Spirituosen, verlost 6 Weine von Battenfeld Spanier. Jetzt...

Advertorial
News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Vinum Hotels Südtirol: Urlaub gewinnen!

Wöchentliche Weinerlebnisse und Verkostungen, persönliche Weinberatung und einzigartige Lage im Weinanbaugebiet: Nirgendwo sonst ist Wein so erlebbar,...

Advertorial
News

«La Vinothèque»: Exklusive Weinraritäten in Genf

Der Weinhändler «La Vinothèque» bietet in seinem neuen Geschäft in Genf mehr als 2'200 erlesene Weine und 600 Spirituosen an.

News

De Toren neu im Portfolio von Baur au Lac Vins

Die Premium-Weinhandlung übernimmt die Generalvertretung des südafrikanischen Weingutes in der Schweiz.

News

Fête des Vignerons kürt neuen Winzerkönig

Neben der Auszeichnung der besten Winzer in Vevey, wurde Jean-Daniel Berthet zum neuen Winzerkönig gekrönt.

News

World Champions: Sacha Lichine

Sacha Lichine trägt den Namen einer Familie, die über Dekaden mit Bordeaux verbunden war. Doch heute macht Lichine nur noch Wein in der Provence – und...

News

Fête des Vignerons: Das Fest der Feste

Nur einmal pro Generation geht die Fête des Vignerons in Vevey über die Bühne. Ein weltweit einzigartiges Weinfest. Im Sommer 2019 findet es statt –...

News

Mit dem GoldenPass-Zug durch die Alpen

Ein deutscher Autor und ein österreichischer Fotograf sind mit dem ­GoldenPass-Zug von ­Montreux nach Rossinière gefahren. Eine steile Fahrt, die ihre...

News

Unterwegs durch das Waadtland

Ob «à pied» oder «à vélo» – zu Fuss oder mit dem Fahrrad, das Erkunden der vielfältigen Landschaften des Waadtlands ist Genuss pur.

News

Das rote Waadtland setzt auf Assemblagen

Assemblagen aus unterschiedlichen Rebsorten sind immer mehr en vogue in der Waadt. Beim dritten Terravin-Rotwein-Cup brachten sie drei Weine unter die...

News

Architektur: Modernes Waadtland

Das Nordufer des Genfersees und allen voran die Stadt Lausanne sind seit jeher ein Anziehungspunkt für Bauherren mit grossen Visionen.

News

Vom anderen Ufer: Montreux

Montreux ist bekannt für Jazz und lange Nächte. Die Leichter-Leben-Stadt am Ostufer des Genfersees ist das touristische Zentrum des...

News

Hoch hinaus: Die Waadtländer Berggipfel

Spektakuläre Erlebnisse auf Alpengipfeln sind im Waadtland nicht nur Bergsportlern vorbehalten – von der weltweit ersten Hänge­brücke zwischen zwei...

News

Genfersee: Dinieren auf dem Lac

Ein wahres Sinnesfeuerwerk ist das Dinieren auf dem Genfersee. Unvergleichlich ­abwechslungsreiche Aussichten über das Wasser an die malerischen...

News

Craft Beer-Revolution im Waadtland

Die Dichte an Kleinbrauereien in der Waadt ist enorm, und jedes Jahr kommen neue dazu. Drei Waadtländer Craft-Beer-Produzenten erlangten mit ihren...

News

Weinregion Lavaux – von drei Sonnen verwöhnt

Man sagt, die Rebberge des Lavaux seien gleich dreifach verwöhnt: von der direkten Sonneneinstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der...