Weinguide 2018/2019: Best of Südtirol

Die Tenuta Kornell in Siebeneich bei Terlan. Hier gedeihen grossartige Rotweine.

© Alex Filz

Die Tenuta Kornell in Siebeneich bei Terlan. Hier gedeihen grossartige Rotweine.

Die Tenuta Kornell in Siebeneich bei Terlan. Hier gedeihen grossartige Rotweine.

© Alex Filz

Weinbau in Südtirol ist Bergweinbau. Die Weinberge befinden sich in Hang- und Steillage und werden überwiegend mit der Hand bearbeitet. Vom einstigen Rotweinland hat sich Südtirol in den vergangenen drei Jahrzehnten mit Erfolg zur führenden Weissweinregion in Italien entwickelt. Sehr geschätzt sind Weissburgunder, Gewürztraminer und zunehmend Sauvignon Blanc. Hans Terzer, Kellermeister der Kellerei St. Michael-Eppan, hatte mit seinem Sanct Valentin hier eine Vorreiterrolle.

In den letzten Jahren ist ihm mit dem Sauvignon Quarz der Kellerei Terlan, der dezent im Holz ausgebaut ist, ein ernsthafter Konkurrent entstanden. Nun legt Terzer mit dem Sauvignon Blanc The Wine Collection nochmals nach. Man darf gespannt sein, wie das Duell in den nächsten Jahren weitergeht. Auch das Rennen um den besten Weisswein überhaupt, beides Cuvées, machen sich diese beiden Betriebe unter sich aus. Die Südtiroler Rotweine schnitten im diesjährigen Weinguide hervorragend ab: Spätburgunder, der in Südtirol Blauburgunder heisst, Lagrein sowie Cabernet und Merlot sind besser denn je. Und sehr gut präsentieren sich nicht zuletzt auch die Weine auf Vernatsch-Basis.


Top 3 Vernatsch

  • 93 Punkte: Kaltern Kellerei
    Südtiroler Kalterersee Classico Superiore kunst.stück DOC 2016
  • 93 Punkte: Castel Sallegg
    Südtiroler Kalterersee Auslese Classico Superiore Bischofsleiten DOC 2017
  • 92 Punkte: Ansitz Waldgries
    Südtiroler St. Magdalener Classico Antheos DOC 2017

Top 3 Spätburgunder

  • 95 Punkte: Kellerei Girlan
    Südtiroler Blauburgunder Riserva Vigna Ganger DOC 2015
  • 95 Punkte: Manincor
    Südtiroler Blauburgunder Mason di Mason DOC 2015
  • 94 Punkte: Brunnenhof Mazzon
    Südtiroler Blauburgunder Riserva Vigna Zis DOC 2015

Top 3 Lagrein

  • 94 Punkte: Ansitz Waldgries
    Südtiroler Lagrein Mirell DOC 2015
  • 94 Punkte: Ansitz Waldgries
    Südtiroler Lagrein Roblinus de Waldgries DOC 2015
  • 94 Punkte: Kellerei Bozen
    Südtiroler Lagrein Riserva Taber DOC 2015

 

Weitere Bestenlisten finden Sie im Falstaff Magazin Juli/August 2018.

Alle Bewertungen aus dem Falstaff Weinguide 2018/2019 finden Sie ab Mitte September auch online.

Der Falstaff Weinguide 2018/19 ist ab sofort zum Preis von 16,90 Euro am Kiosk und im gut sortierten Buchhandel sowie unter www.falstaff.at/guides erhältlich.

JETZT BESTELLEN!

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Weinguide 2017/2018 - Südtirol
    26.06.2017
    50 Südtiroler Weingüter mit 310 Weinen
  • Weinbaugebiet
    Südtirol
    Trentino-Alto Adige, Italien
  • 09.03.2017
    Südtirol für Gourmets
    Die Küche Südtirols führt das Beste aus Nord und Süd zusammen. Nicht umsonst gibt es hier einige der besten Restaurants in ganz Italien....
  • 20.09.2017
    Südtiroler Geschmackserbe
    Eine kulinarische Spurensuche im Pustertal zeigt den vielfältigen Geschmack Südtirols.
  • 01.09.2017
    Südtiroler Alpen-Dolce-Vita
    Das Pustertal und seine Hauptstadt Bruneck machen einem das Genießen leicht. Neben Top-Kulinarik und Natur kann die Region auch auf eine...
  • 12.06.2017
    Südtirols Schräglagen
    Südtirols junge Winzer holen aus steilen Hängen das Beste aus den Trauben heraus und zeigen dabei Mut zum Unkonventionellen. Die Resultate...
  • 15.05.2018
    Weinbau in Südtirol: Höher hinaus
    Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weisswein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt...
  • 02.06.2017
    Weinurlaub in Südtirol
    Südtirol ist Berg und Tal, Südtirol ist alpin und mediterran. Südtirol ist auch Wein und Erholung. Was liegt also näher, als beides...