Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname «Dr. Conti» verliehen. / Foto: Mauritius

Im August 2014 wurde nach mehrmaliger Verschiebung das Urteil gegen den wohl grössten Weinfälscher der Geschichte gefällt: Rudy Kurniawan wurde in New York zu einer Haftstrafe von zehn Jahren sowie einer Entschädigungszahlung in der Höhe von über 29 Millionen US-Dollar verurteilt. Bekannt wurde Kurniawan auch unter dem Namen «Dr. Conti», da er mit Vorliebe Weine der weltberühmten Domaine de la Romanee-Conti fälschte. Aktuell sitzt der chinesischstämmige Indonesier seine Haftstrafe ab, seine Anwälte haben nun aber Berufung gegen das Urteil eingereicht. Die bestätigt Jerry Mooney, einer von Kurniawans Anwälten, gegenüber Decanter.com.

Luxus-Leben
Ab 2004 machte sich der damals 28-Jährige Kurniawan in der Weinwelt einen Namen als manischer Sammler, der bei Auktionen Bieterschlachten um die grössten Raritäten lieferte. Zahlreiche Promis zählten zu seinen Freunden, weil er sie mit den unwahrscheinlichsten Wein-Spezialitäten beliefern konnte. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den vermeintlich edlen Kreszenzen um Fälschungen, die Kurniawan in seiner wenig glanzvollen Küche mit Druckern, Etiketten von berühmten Châteaux und einem Sack Korken hergestellt hatte. Mit dem Erlös dieser Fälschungen leistete sich «Dr. Conti» ein Leben im Luxus.

>>> Bildergalerie: Das «Labor» des «Dr. Conti»

Drei Berufungs-Punkte
In dem 85 Seiten starken Berufungsschreiben stützen sich Kurniawans Anwälte laut wine-searcher.com auf drei Punkte, wovon zwei bereits in der ersten Verhandlung vorgebracht, jedoch vom Gericht zurückgewiesen wurden. Einer davon: das FBI habe bei der Durchsuchung von Kurniawans Wohnung im Jahr 2012 keinen entsprechenden Durchsuchungsbefehl gehabt, weswegen die aus der Durchsuchung resultierenden Ergebnisse nicht vor Gericht hätten zugelassen werden dürfen. Um sicherzugehen, dass Kurniawan an der dem FBI bekannten Adresse lebe, habe ein FBI-Officer an Kurniawans Tür geklopft und behauptet, er sei ein Nachbar, der sein Haustier verloren habe. Am nächsten Tag stand der Durchsuchungstrupp frühmorgens vor der Türe. Kurniawan durfte der Durchsuchung nicht beiwohnen und wurde danach sofort festgenommen. Seitdem befindet er sich in polizeilichem Gewahrsam.

Kurniawans Anwälte bemängeln zudem die Anklageschrift: mehrere Fälle, in denen Kurniawan gefälschten Wein verkauft hat, wurden zu einem zusammengefasst. Die Verteidigung geht davon aus, dass lediglich zwei der sechs zusammengefassten »Taten« vor Gericht zugelassen worden wären, wären sie einzeln verhandelt worden.

Und auch, dass die im Urteil festgesetzte Entschädigungszahlung in der Höhe von 29 Millionen US-Dollar ungerechtfertigt sei, führen Kurniawans Anwälte als Berufungsgrund an. Die finanziellen Schäden für die Opfer seien vor Gericht unverhältnismässig dargestellt worden.

Fall könnte neu afgerollt werden
Sollten Kurniawans Anwälte mit der Berufung Erfolg haben, könnte der Fall wieder aufgerollt werden. Bis zum 10. Juli hat das Gericht nun Zeit, auf die Berufung zu reagieren. Ein finales Urteil könnte, glaubt man Kurniawans Anwalt, noch bis Ende des Jahres auf sich warten lassen.


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname »Dr. Conti« verliehen. / Foto: Mauritius
    24.11.2013
    Der große Grand-Cru-Schwindel
    Fast ein Jahrzehnt düpierte ein Hochstapler die amerikanische Weinwelt. Jetzt steht der größte Weinfälscher aller Zeiten vor Gericht.
  • Rudy Kurnawian droht eine lange Haftstrafe / Foto: Mauritius
    19.12.2013
    Grand-Cru-Schwindler Kurniawan verurteilt
    Nur wenige Stunden benötigten die Geschworenen, um den größten Weinfälscher aller Zeiten für schuldig zu befinden.
  • Bei Kurniawan sicher gestelltes Beweismaterial / Foto beigestellt
    19.02.2015
    Krimi um Weinfälschungen und Halbwissen
    Master of Wine Philipp Schwander seziert eine «Tatort»-Folge und klagt mangelnde Sorgfalt an.
  • Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname »Dr. Conti« verliehen. / Foto: Mauritius
    08.08.2014
    Urteil: Zehn Jahre Haft für Weinfälscher Kurniawan
    Der größte Weinfälscher aller Zeiten steht vor einer langen Haftstrafe. Zudem muss er Millionen Dollar an Wiedergutmachung leisten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gewinnspiel: 3 Weinpakete mit je 4 Flaschen von Herència Altés

    Der grösste, unabhängige Fachhändler der Schweiz für Weine und Spirituosen, die Paul Ullrich AG, verlost drei Weinpakate mit je vier Herència Altés...

    Advertorial
    News

    Verdicchio: Der beste Fischwein der Welt

    Aus der Verdicchio-Traube werden in den Marken in Mittelitalien feinste Weine gekeltert: duftig, rassig, mineralisch und langlebig. Der ideale Wein zu...

    News

    Gewinnspiel: «The Palm» – The World turns pink

    Versüssen Sie sich den Sommer: Gewinnen Sie 6 Flaschen vom «The Palm Rose», des berühmten Rose Produzten «Château d'Esclans».

    Advertorial
    News

    Wein-Länderkampf Österreich: Schweiz endet unentschieden

    Die Mannschaften unter der Leitung der Teamchefs Peter Moser und Andreas Keller lieferten sich ein spannendes Duell, das mit einem gerechten Remis...

    News

    Premiere für Charles Smith bei Mövenpick Wein

    Neu bei Mövenpick Wein: Die bereits mehrmals ausgezeichneten Weine von Charles Smith, dem Rock`n Roller unter den Winemakern.

    Advertorial
    News

    Die besten Weingüter in Zürich Stadt und am Zürichsee

    Der Weinbau erlebt in jüngster Zeit am Zürichsee, aber auch in der Stadt Zürich, einen Boom. Ein besonders munterer Protagonist ist der weisse...

    News

    Weinauktion Hong Kong: Grosser Erfolg für Masseto

    Der weltweit erstmalige En Primeur-Verkauf «Premier Preview Masseto 2015» erzielte bei der Auktion «Fine & Rare Wine» von Christie's mehr als 60.000...

    News

    Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

    Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

    News

    Gewinnspiel: Wir verlosen 5x2 VieVinum-Tickets!

    Im Vorfeld zum Wein-Jahreshighlight werden in ausgewählten Restaurants spezielle VieVinum-Menüs angeboten. PLUS: Alle Infos zur VieVinum 2018, von 9....

    News

    Es muss nicht immer Bier sein!

    Wer nicht einen Monat lang Hopfen trinken mag, der findet mit Rieggers Topscorern eine perfekte Alternative für die Fussball-WM.

    Advertorial
    News

    Ornellaia Auktion im Victoria & Albert Museum

    In London erzielte die Benefizauktion der von William Kentridge interpretierten Ornellaia 2015 «Il Carisma» einen Erlös von 140.000 Euro.

    News

    Gewinnspiel: 6 Weine von Château de Beaucastel

    Der grösste, unabhängige Fachhändler der Schweiz für Weine und Spirituosen, Paul Ullrich AG, verlost sechs Château de Beaucastel Flaschen im...

    Advertorial
    News

    Oliver Robert gewinnt Rotwein-Trophy

    Unbekannte Waadtländer Anbaugebiete setzten sich bei dem Terravin-Rotwein-Cup in Szene. Der Sieg geht an den Cave des Viticulteurs de Bonvillars mit...

    News

    Essay: Sommelier an Leib & Socken

    Ein vergnüglicher Spaziergang durch Vergangenheit und mögliche Zukunft eines Berufs, der derzeit sehr populär ist.

    News

    Weingut Mythopia: Der Grenzgänger

    Hans-Peter Schmidt hat auf dem Walliser Weingut Mythopia eine Utopie entworfen. Die Naturweine des Forschers gehören zu den rarsten und exklusivsten...

    News

    Weinreise entlang der Route Nationale 7

    Die berühmte Nationalstrasse 7, die von Burgund bis in die Provence führt, kreuzt einige der gesegneten Landstriche Frankreichs – reich an gutem Wein...

    News

    Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine

    Eine subjektive Listung der Schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt.

    News

    Fête des Vignerons 2019 präsentiert sich in Zürich

    Hauptbahnhof Zürich: Die Fête des Vignerons 2019 tourt durch die Schweiz und präsentiert sich von 17. bis 22. Mai mit einem interaktiven Stand.

    News

    World Champions: J. J. Prüm

    Das emblematische Weingut aus Wehlen an der Mittelmosel ist berühmt für die Delikatesse seiner Rieslinge – für Weine von subtiler Würze und...

    News

    Weinbau in Südtirol: Höher hinaus

    Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weisswein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt den...