Wallis: Tage der offenen Weinkeller

© Séverine Dolt/Loris Briguet

© Séverine Dolt/Loris Briguet

Die Walliser Winzer öffnen ihre Türen und laden zum Gustieren und Verkosten ihrer Weine ein. Die Weine des neuen Jahrgangs, die während der Tage der offenen Weinkeller bei den 240 Winzern und Einkellerern erstmals verkostet werden dürfen, gelten als äusserst gelungene Tropfen, die Konzentration harmonisch und mit Frische vereinen.

Der neue Jahrgang 2017 der Walliser Weine wurde eine Woche vor Beginn der offenen Weinkeller in der Ferme Asile in Sitten offiziell präsentiert. Die acht mit Étoiles du Valais 2017 ausgezeichneten Winzer gaben den rund hundert geladenen Gästen sowie dem Weinbauamt und dem Branchenverband der Walliser Weine Einblicke in das vergangene Weinjahr und die Charakteristiken ihrer neuen Crus. Das vergangene Jahr hielt für die Winzer durch Hitze und Frost einige Herausforderungen bereit, das Ergebnis kann sich allerdings sehen –beziehungsweise schmecken – lassen. 

«Die Stärke der Walliser Weine liegt in ihrer Verschiedenartigkeit. Von Vouvry bis nach Naters sind alle Weinbaugebiete des Kantons vertreten. Eine perfekte Gelegenheit, um die Weinberge zu durchqueren und Bekanntschaft mit begeisterten Winzern zu machen.»
Gérard-Philippe Mabillard, Direktor des Branchenverbands der Walliser Weine

Corinne Clavien und Gérard Philippe Mabillard (rechts) 

© Mireille Stegmüller

Speziell für die Jahrgangspräsentation wurde ein Degustationsheft herausgegebenen. Corinne Clavien charakterisiert die Weissweine des Jahrgangs darin als üppige Weine, die blumige Noten mit Akzenten reifer Früchte verbinden, ohne dass die temperamentvolle Frische verloren geht. Die Rotweine werden als köstlich und gehaltvoll mit üppigen, gut eingebundenen Tanninen beschrieben, die auf ein beachtliches Alterungspotenzial hindeuten. Der Branchenverband der Walliser Weine wählte in diesem Jahr zudem zwei Botschafter des Wallis in Zürich als Paten aus: Denise und Jérémie Crettol verarbeiten und servieren in ihren Restaurants «Chez Crettol» in Küsnacht und «Fischstübli» in Erlenbach Walliser Produkte.

INFO

Datum: 10. bis 12. Mai 2018; jeweils 11 bis 19 Uhr
Ort: Von Vionnaz bis Naters 
Infos: Alle teilnehmenden Winzer finden Sie auf
www.lesvinsduvalais.ch 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

World Champions: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin erzeugt feinwürzige Weine in denen die Sonne des französischen Südens eingefangen wird und hat es damit längst auf die besten...

News

Raritätenmarkt Schweiz: Rares ist Bares

Die Schweiz ist ein Mekka für Weinsammler. Nur in wenigen Ländern auf der Welt sind so viele rare Weine am Markt wie hier. Nachfrage und Angebot sind...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Die Schweiz, die Hochburg des Merlots

Seit 1964 ist die Familie Zanini Vertriebspartner von exklusiven italienischen Weinproduzenten in der Schweiz. Heute zählt Zanini Vinattieri SA selbst...

Advertorial
News

Completer: Bündner Urgestein

Mit dem raren Completer pflegen die Winzer Graubündens einen Schatz, um den sie viele Weinproduzenten des Landes beneiden.

News

Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Der «Tenuta Nuova» von Casanova di Neri zählt zu den bekanntesten Weinen in Montalcino. Es ist aber auch ein Wein der aneckt.

News

Wine & Dine mit Catena Zapata aus Argentinien

Am 20. März veranstaltete Mövenpick Schweiz AG ein exklusives Wine & Dine Event. Im Restaurant «20/20» wurden Weine von Catena Zapata verkostet.

Advertorial
News

Paul Ullrich AG übernimmt Gomes Weine AG

Das bekannte Weinhandelshaus kann sein Portfolio nun mit portugiesischen Spezialitäten aufstocken und schweizweit anbieten.

News

Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

News

Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Mit Ribera del Duero zum Basler Blues Festival

Ribera del Duero, Spaniens Star unter den Premium-Rotweinen, präsentiert auf dem Blues Festival in Basel seine Qualitätsweine. Jetzt Tickets inklusive...

Advertorial
News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

News

Tag der offenen Flasche

Am 1. Mai öffnen rund 230 Winzer aus der ganzen Deutschschweiz ihre Keller und schenken ihre besten Weine aus.

News

«wineBANK»: Geburtstagsfest, Neueröffnung und Expansionspläne

In Hamburg seit einem Jahr erfolgreich kann man seinen Wein zukünftig auch in Frankfurt zur Bank tragen!