Wallis: Genuss-Marathon durch die Weindörfer

© Valais/Wallis Promotion - Tamara Berger

Genuss-Marathon durch das Wallis

© Valais/Wallis Promotion - Tamara Berger

Der Genuss-Marathon durch die Weindörfer des Wallis findet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal statt, wobei der Fokus der Veranstaltung klar dem Genuss gewidmet wird: Die 23 Kilometer lange Gourmetwanderung zwischen Sitten und Salgesch findet ohne Zeitmessung statt, dafür aber mit zahlreichen Kulinarik-Stationen, an denen die Wanderer mit den besten Produkten der Region versorgt werden, von erlesenen Weinen bis hin zu regionalen Spezialitäten.

Gestaffelte Startzeiten zum Schutz der Teilnehmenden

Während zurzeit viele Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden, verdoppelt die zweite Ausgabe des Genuss-Marathons die zugelassenen
Startplätze sogar. Dank eines speziell-erarbeiteten Schutzkonzeptes können bei dem Outdoor-Event 600 Genusswanderer gegenüber 300 im Vorjahr teilnehmen. Für Peter Wirz, dem Verwaltungsratspräsident von invents.ch, ist es wichtig, den Teilnehmenden optimalen Gesundheitsschutz zu garantieren, weshalb zusätzlich zu den vom Kanton Wallis auferlegten
Gesundheitsbestimmungen, gestaffelte Startzeiten festgelegt wurden.

«Schweizerinnen und Schweizer suchen nach authentischen Erlebnissen, bei denen sie eine Region, ihre Gastronomie und ihre lokalen Produkte auf originelle Weise und in aussergewöhnlichen Naturschauplätzen entdecken und geniessen können. Dies ist in der gegenwärtigen Situation umso mehr der Fall.»
Damian Constantin, Direktor Valais/Wallis Promotion

© Valais/Wallis Promotion - Tamara Berger

Das Genuss-Marathon-Menü 2020

Sion: Check-In und Start

  • Kleine Willkommens-Überraschung

Kulinarik-Posten 1, Molignon: «Apéro»

  • Wein 1: Fendant Grand Cru Ville de Sion
  • Wein 2: Dôle Grand Cru Ville de Sion
  • Walliser Teller

Kulinarik-Posten 2, Château de Vaas – Maison des Cornalins: «Entrée»

  • Wein 1: Humagne Blanc
  • Wein 2: Cornalin
  • Kürbissuppe

Kulinarik-Posten 3, Château de Villa: «Plat Principal No. 1»

  • Wein 1: Païen
  • Wein 2: Humagne Rouge
  • Raclette du Valais AOP

Kulinarik-Posten 4, Place du sentier viticole: «Plat Principal No. 2»

  • Wein 1: Johannisberg
  • Wein 2: Assemblage rouge Puissance 5
  • Cholera

Kulinarik-Posten 5 & Ziel Salgesch: «Dessert»

  • Wein 1: sPORTlich
  • Wein 2: Vin de dessert
  • Dessert-Variation mit Aprikosen

INFO

Genuss-Marathon
Datum: Samstag, 17. Oktober 2020
Anmeldeschluss: 30. September 2020
genuss-marathon.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Andreas Caminada – der Mentor

Andreas Caminada gehört zu den einflussreichsten Köchen der Welt. Das Team steht für den Dreisternekoch an erster Stelle. Daran ändert auch die Krise...

News

Top 5 Petite Arvine aus dem Wallis

Die weisse Rebsorte wächst nur auf sonnigen und windgeschützten Lagen – wir verraten fünf erlesene Petite Arvine aus dem Wallis.

News

Einzigartig, hochwertig und extra robust

Das absolute Highlight der Victorinox Messer Kollektion von 2021 ist das streng limitierte Brotmesser mit einer Klinge aus edlem Damast Stahl.

Advertorial
News

Patrick Marxer: Miso aus der Schweiz

Miso ist in. Die japanische Würzpaste bringt Umami auf den Teller und ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Seit fünf Jahren stellt der Tüftler...

News

Top Sieben Food Trends

Schon einmal etwas von «Ghost Restaurants», Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört, das nun sogar von Coca Cola lanciert wird? Wir stellen...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüsse für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Zürich: Top 10 nachhaltige Start-Ups

Das grösste Food-Festival der Schweiz, die FOOD ZURICH, findet im September statt – bis dahin verraten die Genuss-Experten die besten Start-Ups und...

News

«Action Burger» mit Nenad Mlinarevic

Nach zahlreichen Pop-Up Projekten gibt der Spitzenkoch bei den Zürcher «Action Burgers» einen Gastauftritt und serviert Fried Fish Burgers.

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Fendant Les Murettes feiert 100. Geburtstag

1921 wurde der Fendant Les Murettes erstmals am Weingut Maison Gilliard vinifiziert. Seither blickt der Walliser Traditionswein auf viele Erfolge...

News

Erfolgreicher Start der Wein-Ernte im Wallis

Neben der hervorragenden Qualität der Trauben veröffentlicht der Branchenverband der Walliser Weine auch steigende Verkaufszahlen.

News

Wallis: Neuer «Valais Wine Pass»

Mit einem Pass die ganze Vielfalt der Walliser Weine verkosten: Vinum Montis und Valais Promotion lancierten einen Degustations-Pass.

News

Weingut Mythopia: Der Grenzgänger

Hans-Peter Schmidt hat auf dem Walliser Weingut Mythopia eine Utopie entworfen. Die Naturweine des Forschers gehören zu den rarsten und exklusivsten...

News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

Walliser Staatsrat ist Weinbetrügern auf der Spur

Der Staatsrat hat als Zivilpartei vier Klagen eingereicht und will somit rechtlich gegen Betrüger vorgehen, die der gesamten Weinbrache schaden.

News

Kunst und Wein: Die IVV Art Challenge

Am 5. Oktober wurde die Weinbox «IVV Art Challenge» vorgestellt: Acht Flaschen Walliser Weine, deren Etiketten von jungen Künstlern gestaltet wurden.

News

Degustation «Jardin des Vins» erstmals in Bern

Am kommenden Wochenende steht das Berner Hotel Innere Enge mit 140 Spitzenweinen ganz im Zeichen des Wallis.

News

Caroline Frey kommt ins Wallis

Die Önologin möchte in der Schweiz Petit Arvine anbauen, erste Weine werden 2018 erwartet.