Ein Waldbrand wütet in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva. / © Shutterstock
Ein Waldbrand wütet in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva. / © Shutterstock

Die Waldbrände in Kroatien haben verheerende Schäden angerichtet und machen auch vor Weingütern nicht halt. Wie erst kürzlich bekannt wurde, wurden mehrere Hektaren Anbaufläche und rund 25.000 Flaschen Plavac Mali Wein der Jahrgänge 2010, 2011 und 2012 in den Flammen zerstört. Die Waldbrände wurden durch die aktuell herrschenden hohen Temperaturen gepaart mit trockener Luft und starken Winden ausgelöst.

Schäden
Wie Decanter.com berichtet, war die Region rund um das Weingut Grgich am schwersten betroffen, hunderte Hektaren sollen von den Flammen verschlungen worden sein. Neben dem bekannten Betrieb waren vor allem neue, kleinere Weingüter Opfer der Brände. Die Stadt Dubrovnik geht davon aus, dass bis zu 100.000 Weinreben allein auf der Halbinsel Trstenik den Feuern zum Opfer fielen. Wie hoch die Schäden insgesamt sind, lässt sich laut Vertretern der Stadt Dubrovnik jetzt noch nicht absehen.

Es gibt aber zumindest für das Weingut Grgich einen Lichtblick. Das Hauptgebäude des Weinguts wurde nicht beschädigt, ebenso wie die Fässer mit den 2013er-Jahrgängen. Das Weingut bereitet schon die heurige Lese vor und ist für Besucher und Touristen wieder geöffnet. Mike Grgich ist seinerzeit aus dem kommunistischen Jugoslawien geflüchtet, hat ein Weingut im NAPA Valley aufgebaut und erst danach in seiner ursprünglichgen Heimat.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Aus dem Nostalgie-Fährschiff wird in der Region Kvarner ein Design-Schiffshotel. © Botel Marina
    17.07.2015
    Altes Fährschiff wird erstes Botel Kroatiens
    Die «Marina» geht fest vor Anker und peppt als Design-Schiffshotel den Altstadthafen von Rijeka auf.
  • Rovinj gilt nicht umsonst als eine Perle der Adria / Foto © www.art-redaktionsteam.at
    27.03.2015
    Istrien: Die Top 10 Reise-Highlights 2015
    Die kroatische Adria-Halbinsel gilt als eine der vielseitigsten Kultur- und Genussdestinationen. Wir zeigen zehn Orte, die man gesehen haben...
  • Beluga-Kaviar stammt vom ­Europäischen Hausen und gilt als der beste. Die ­Fischeier ­haben mit etwa 3,5 mm den größten Durchmesser
    07.01.2013
    Störfall Kaviar - All about Beluga, Sevruga & Co.
    Das Know-how der Störzucht hat sich derart weiterentwickelt, dass Zuchtware in der Qualität von Wildkaviar kaum zu unterscheiden ist.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

    In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: Mit Ribera del Duero zum Basler Blues Festival

    Ribera del Duero, Spaniens Star unter den Premium-Rotweinen, präsentiert auf dem Blues Festival in Basel seine Qualitätsweine. Jetzt Tickets inklusive...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

    Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

    Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.