Waadtländer Weinkeller öffnen ihre Türen

Das Weinbaugebiet Lavaux am nordöstlichen Ufer des Genfersees.

© Shutterstock

Das Weinbaugebiet Lavaux am nordöstlichen Ufer des Genfersees.

© Shutterstock

Von Bonvillars bis zum Chablais, von der Region «La Côte» über den Vully, vom Lavaux bis zu den «Côtes de l'Orbe»: Am 8. und 9. Juni öffnen 300 Waadtländer Winzer ihre Kellertüren und präsentieren erstmals den Jahrgang 2018. Besucher erhalten für das Wochenende einen Weinpass sowie ein Verkostungsglas. Um möglichst viele Weingüter besuchen und sich quer durch die Regionen verkosten zu können, inkludiert der Pass zudem einen Bustransfer durch das gesamte Waadtland.

Die Verkostungen bieten ausserdem die Gelegenheit, mit den Winzern der insgesamt sechs verschiedene Weinregionen direkt zu sprechen und die Weinspezialitäten des Chablais AOC bei einer Weinprobe zu degustieren. Der Pass ist zwei Tage gültig, an denen so viele Weinkeller besucht werden können, wie man möchte.

INFO

Öffnungszeiten der Weinkeller
8. bis 9. Juni 2019
Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Waadtländer «Caves Ouvertes» - 2-Tages-Pass
Online-Reservierung: 24 CHF anstatt 30 CHF
(inkl. 1 Verkostungsglas, Degustation von lokalen Produkten, Pendelbus und öffentliche Verkehrsmittel)
www.aigle-leysin-lesmosses.ch

TICKET SICHERN

 

MEHR ENTDECKEN