Der Eingang in die Welt von W Verbier. / Foto beigestellt
Der Eingang in die Welt von W Verbier. / Foto beigestellt

Verschneite, heisse Winter und coole Sommer: das bietet das W Verbier im Süden der Schweiz. Ein junges, aufregendes Programm und raffiniertes Interieur-Design heben das Hotel, das direkt an den Pisten Verbiers liegt, vom klassischen Ski-Hotel ab. Mit einem spannenden Nachtleben, einem stylischen Wellness-Bereich und kulinarischen Hochgenüssen lockt das W Verbier die Gäste ins Wallis. Verlockende Impressionen finden Sie in nebenstehender Fotostrecke.

130 Ruhepole
Die Zimmer alleine sind schon die Reise in die Südschweiz wert. Insgesamt 130 Zimmer, Suiten und Residenzen gibt es im W Verbier, aufgeteilt auf sechs Zimmer- und fünf Suitetypen. Vom gemütlichen 36 Quadratmeter Zimmer bis zum riesigen Privatloft mit Bar und Sauna reicht das Angebot des W Verbier. Wem das nicht genug ist, kann sich eine der W Verbier Residences mieten, die mit bis zu 3 Schlafzimmern ausgestattet sind.

Entspannen im Spa
Auch in Sachen Wellness muss sich das W Verbier keinesfalls verstecken. Mit einem umfangreichen Wellness- und Fitness-Angebot verwöhnt man die Gäste des Hotels. Neben einem 800 Quadratmeter grossen Spa – mit Sauna, Massagen, Maniküren, Gesichtsbehandlungen und mehr – bietet das Hotel noch ein eigenes, topmodernes Fitness-Center und einen Indoor-/Outdoorpool.

Kulinarisches Mekka
Wie das «Haute Cuisine» beweist, ist das W Verbier was die Gastronomie belangt nicht auf die Nase gefallen. Mit insgesamt sechs verschiedenen gastronomischen Angeboten kann das Hotel jedem Geschmack in jeder Situation das richtige bieten. Im «Arola» ist der kulinarische Direktor des W Verbier, Sergi Arola, tätig. Er zaubert im Restaurant, das seinen Namen trägt, Schweizer Spezialitäten mit spanischem Einschlag. Spanisch geht es auch in der «Eat-Hola Tapas Bar» zu, die spanische Tapas neu definieren will. Im «W Café» gibt es kleine Snacks und Erfrischungen nach einem langen Tag auf der Piste oder in den Bergen und das «W Off-Piste» steht für Einkehrer zum Aprés-Ski bereit. Im «W Living Room» in der Lounge des W Verbiers gibt es frisch zubereitete Cocktails zu geniessen und der «Carve» Nightclub geizt auch nicht mit Champagner, Cocktails und Co.

(Redaktion)