Forscher wollen die Prozesse der Whisky-Reigung entschlüsseln / © Shutterstock
Forscher wollen die Prozesse der Whisky-Reigung entschlüsseln / © Shutterstock

Welches Reifepotenzial für Alkohol in einer Umgebung mit geringer Gravitation gegeben ist, das wollen nun japanische Forscher des Getränkeunternehmens Suntory herausfinden. Zu diesem Zwecke startet ein gross angelegtes Whisky-Experiment. In Zusammenarbeit mit der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) werden demnächst die ersten Versuche im japanischen Forschungsmodul mit dem Spitznamen »Kibo« der ISS stattfinden. Am 16. August werden die ersten Proben ins Weltall gebracht, heisst es in einer Aussendung von Suntory.

Wie reift Alkohol
Das Experiment gliedert sich in zwei Gruppen: in Gruppe eins ist die Dauer mit einem Jahr festgelegt, Gruppe zwei darf zwei oder sogar mehr Jahre im Weltall reifen. Während ein Sample auf der ISS lagert, wird ein Vergleichssample in Japan über den gleichen Zeitraum reifen. Ausgehend von dem Fakt, dass die meisten alkohilischen Getränke mit voranschreitender Reife einen milderen Geschmack entwickeln, wollen die Forscher mit ihren Experimenten Licht hinter diesen Prozess bringen. Vermutet wird, dass die multidimensionale, komplexe Molekülstruktur aus Wasser, Ethanol und anderen Bestandteilen in alkoholischen Getränken einen Einfluss auf die Milde habt. In Zusammenarbeit mit mehreren japanischen Universitäten sind dem Weltraum-Projekt bereits mehrere Studien vorangegangen, die die Vermutung nahelegen, dass sich Milde besser in Umgebungen entwickelt, in denen der Konvektionsstrom von alkoholischen Getränken unterdrückt wird, wie es etwa in der Schwerelosigkeit der Fall ist. Eine Vermutung, die nun überprüft werden sollte.

»Supernova« im Whisky-Glas
Mit einem ähnlichen Weltraum-Experiment sorgte vor rund einem Jahr Ardbeg für Aufsehen. Nach drei Jahren im Weltall »landete« eine Probe des schottischen Whiskys wieder auf der Erde. Zu diesem Anlass brachte Ardbeg dann eine limitierte Sonderauflage seines torfigsten Single Malt Whiskys »Supernova« auf den Markt. »Dies ist zwar ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein grosser für die Whiskyforschung. Unser Team hofft, herauszufinden, wie sich die Geschmacksnuancen unter unterschiedlichen Gravitationsbedingungen entwickeln. Die Ergebnisse können den Reifungsprozess für Whisky von Grund auf revolutionieren«, meinte damals Distiller und Projektleiter Bill Lumsden, der gerade erst kürzlich bei der IWSC in London als »Master Blender/Distiller of the Year« ausgezeichnet wurde. 


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Bill Lumsden (r.) nimmt die Auszeichnung zum  «Master Blender/Distiller of the Year» entgegen. / Foto beigestellt
    22.07.2015
    Bill Lumsden ist «Master Blender/Distiller of the Year»
    Der Whiskey-Experte der «Glenmorangie Company» wurde bei der ISC in London ausgezeichnet.
  • Der Duke of Argyll vor dem verschneiten St. Moritz / Foto beigestellt
    18.02.2015
    «Ich will Menschen glücklich machen»
    Interview mit Torquill Ian Campbell, dem Duke of Argyll
  • Royal Salute: Auch der Luxus-Whisky stand in St. Moritz im Mittelpunkt. / Foto beigestellt
    18.02.2015
    Die Würde und der Whisky
    St. Moritz im Snow-Polo-Fieber: Falstaff war mit dabei und traf den Global Ambassador von Royal Salute.
  • Mehr zum Thema

    News

    On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

    Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

    News

    Whisky aus dem Tropenhaus Frutigen

    Die Rugen Distillery hat ein neues Projekt vorgestellt: Im Tropenhaus Frutigen lagern drei Whisky-Fässer, die mit «Swiss Mountain Single Malt Whisky»...

    News

    Barkultur: Geht runter wie Öl

    Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

    News

    Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

    In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

    News

    Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

    Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

    Advertorial
    News

    Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

    Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.

    News

    XO Cognacs bald mit Alterskonto 10

    Ab dem 1. April 2018 muss der jüngste Bestandteil eines jeden Cognac XO* mindestens zehn Jahre gereift sein.

    News

    Chedi Bar & Living Room ist die Hotelbar des Jahres

    In dieser Hotelbar in Andermatt kann man es sich gemütlich machen – am besten bei Champagner, Sake und Whisky.

    News

    George Bar: Restaurantbar des Jahres

    Die Zürcher Penthouse-Bar bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch ausgesuchte Weine, feine Cocktails und Dry-Aged-Beef.

    News

    Baltazar: Loungebar des Jahres

    Diese Loungebar in Basel hat einiges zu bieten: Eine Dachterrasse mit Stadtblick, grosse Auswahl an Spirituosen und gute Musik.

    News

    Champagner-Cocktails mit Stil

    In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

    News

    Neueröffnung: IWC-Bar in Genf

    Der Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen eröffnete vor Kurzem seine erste Bar. Das Les Aviateurs in Genf lockt nicht nur mit exklusivem...

    News

    Karel Korner: Neueröffnung des Jahres

    In der neuen Luzerner Bar wird so viel hausgemacht wie möglich. Was nicht hausgemacht ist, wird sorgfältig ausgewählt – so zum Beispiel die...

    News

    Old Crow: American Bar des Jahres

    In dieser Zürcher Bar gibt es nicht nur herrliche klassische Cocktails, sondern auch neue Kreationen und erstklassige Beratung.

    News

    Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

    Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

    Advertorial
    News

    Mario Lanfranconi ist Gastgeber des Jahres

    Lanfranconi ist Chef-Barman im Fünf-Sterne-Hotel «Villa Principe Leopoldo» in Lugano. Dort heisst er seine Gäste herzliche willkommen und teilt mit...

    News

    «The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

    Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

    Advertorial
    News

    Der teuerste Islay Single Malt der Welt

    Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

    News

    Rum: Ruf der Karibik

    Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Geniessern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

    News

    Chloé Merz ist Rookie-Bartender des Jahres

    In der Bar «Conto 4056» mixt die Baslerin feine Cocktails. Von Falstaff wurde sie im Zuge des «Vienna Bar- & Spiritsfestivals 2017» zum...