Forscher wollen die Prozesse der Whisky-Reigung entschlüsseln / © Shutterstock
Forscher wollen die Prozesse der Whisky-Reigung entschlüsseln / © Shutterstock

Welches Reifepotenzial für Alkohol in einer Umgebung mit geringer Gravitation gegeben ist, das wollen nun japanische Forscher des Getränkeunternehmens Suntory herausfinden. Zu diesem Zwecke startet ein gross angelegtes Whisky-Experiment. In Zusammenarbeit mit der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) werden demnächst die ersten Versuche im japanischen Forschungsmodul mit dem Spitznamen »Kibo« der ISS stattfinden. Am 16. August werden die ersten Proben ins Weltall gebracht, heisst es in einer Aussendung von Suntory.

Wie reift Alkohol
Das Experiment gliedert sich in zwei Gruppen: in Gruppe eins ist die Dauer mit einem Jahr festgelegt, Gruppe zwei darf zwei oder sogar mehr Jahre im Weltall reifen. Während ein Sample auf der ISS lagert, wird ein Vergleichssample in Japan über den gleichen Zeitraum reifen. Ausgehend von dem Fakt, dass die meisten alkohilischen Getränke mit voranschreitender Reife einen milderen Geschmack entwickeln, wollen die Forscher mit ihren Experimenten Licht hinter diesen Prozess bringen. Vermutet wird, dass die multidimensionale, komplexe Molekülstruktur aus Wasser, Ethanol und anderen Bestandteilen in alkoholischen Getränken einen Einfluss auf die Milde habt. In Zusammenarbeit mit mehreren japanischen Universitäten sind dem Weltraum-Projekt bereits mehrere Studien vorangegangen, die die Vermutung nahelegen, dass sich Milde besser in Umgebungen entwickelt, in denen der Konvektionsstrom von alkoholischen Getränken unterdrückt wird, wie es etwa in der Schwerelosigkeit der Fall ist. Eine Vermutung, die nun überprüft werden sollte.

»Supernova« im Whisky-Glas
Mit einem ähnlichen Weltraum-Experiment sorgte vor rund einem Jahr Ardbeg für Aufsehen. Nach drei Jahren im Weltall »landete« eine Probe des schottischen Whiskys wieder auf der Erde. Zu diesem Anlass brachte Ardbeg dann eine limitierte Sonderauflage seines torfigsten Single Malt Whiskys »Supernova« auf den Markt. »Dies ist zwar ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein grosser für die Whiskyforschung. Unser Team hofft, herauszufinden, wie sich die Geschmacksnuancen unter unterschiedlichen Gravitationsbedingungen entwickeln. Die Ergebnisse können den Reifungsprozess für Whisky von Grund auf revolutionieren«, meinte damals Distiller und Projektleiter Bill Lumsden, der gerade erst kürzlich bei der IWSC in London als »Master Blender/Distiller of the Year« ausgezeichnet wurde. 


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Bill Lumsden (r.) nimmt die Auszeichnung zum  «Master Blender/Distiller of the Year» entgegen. / Foto beigestellt
    22.07.2015
    Bill Lumsden ist «Master Blender/Distiller of the Year»
    Der Whiskey-Experte der «Glenmorangie Company» wurde bei der ISC in London ausgezeichnet.
  • Der Duke of Argyll vor dem verschneiten St. Moritz / Foto beigestellt
    18.02.2015
    «Ich will Menschen glücklich machen»
    Interview mit Torquill Ian Campbell, dem Duke of Argyll
  • Royal Salute: Auch der Luxus-Whisky stand in St. Moritz im Mittelpunkt. / Foto beigestellt
    18.02.2015
    Die Würde und der Whisky
    St. Moritz im Snow-Polo-Fieber: Falstaff war mit dabei und traf den Global Ambassador von Royal Salute.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Cocktail-Klassiker im Glas

    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

    News

    Barkultur: Sprechen Sie Cocktailian?

    Oft passiert Fortschritt lediglich im Sprachgebrauch. Schön zu sehen ist das in der Barkultur: Katalin Bene aus der «Voodoo Reyes» Bar mixt zum...

    News

    «Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

    Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

    News

    Bestes Bar-Team der Welt mixt in Zürich

    Die berühmte «American Bar» aus dem Londoner «Savoy Hotel» übernimmt am 11. und 12. März die «Bar am Wasser» in Zürich.

    News

    Bar 45: Neue Kaffee- und Champagnerbar

    Auf der womöglich längsten Theke Zürichs werden seit kurzem Kaffeespezialitäten, Schaumweine und kleine Häppchen serviert.

    News

    Tischgespräch mit Charles Schumann

    Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

    News

    Katalin Bene ist «Barfrau des Jahres»

    Die junge Barfrau aus Genf begeistert in der «Voodoo Reyes Bar» mit botanischen Cocktail-Kreationen.

    News

    «Angel's Share»-Truppe als Barteam des Jahres ausgezeichnet

    Das Barteam um Christoph Stamm, Roger Grüter und Chloé Merz begeistert durch perfekte Drinks und beste Gastgeberqualitäten.

    News

    David Bandak ist «Innovativster Bartender»

    Der Chef de Bar David Bandak begeistert in der «Widder Bar & Kitchen» mit innovativen und aussergewöhnlichen Kreationen.

    News

    Die besten Gin-Bars der Welt

    Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

    News

    Philipp Kreibich ist Rookie-Bartender des Jahres

    Von der Insel Mainau nach Basel: Der stellvertretende Chef der «Campari Bar» gilt als einer der aufstrebendesten Bartender der Schweiz.

    News

    Rum-reiche Karibik

    Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

    News

    Christian Heiss ist Gastgeber des Jahres

    Für den Barchef der Zürcher «Kronenhalle», der bereits zahlreiche Titel für das gekonnte Mischen von Spirituosen gewann, ist die Bar ein kreatives...

    News

    Handcrafted in Zurich: Gin aus dem Eichenfass

    Zum 3-jährigen Jubiläum präsentiert die Better Taste GmbH den «Turicum Wood Barreled Gin», der in der Zürcher Destillerie produziert wird.

    News

    Barkultur: Andersrum

    Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...

    News

    Martin Bornemann ist Bartender des Jahres

    Der Barchef des Basler «Werk 8» hat sich in der heimischen Barszene einen Namen gemacht und darf sich 2018 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung...

    News

    Interview mit Barkeeper Dirk Hany

    Dirk Hany von der «Bar am Wasser» mischt den neuen Orbium Gin mit rotem Wermuth und Minze und kreiert eine eigenwillige Version des klassischen Hanky...

    News

    Tequila: Que Viva Mexico!

    Bauern mit tönernen Brennblasen und Milliarden-Konzerne: Der Hype um die Agaven-Brände Tequila und Mezcal hat Mexikos Destillate in den Fokus gerückt....