Veuve Clicquot präsentiert: «La Grande Dame 2008»

© Shutterstock | Foto beigestellt

© Shutterstock | Foto beigestellt

Erstmals im Jahr 1972, anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Champagnerhauses herausgegeben, ist «La Grande Dame» eine Anerkennung an die Kühnheit und den Innovationssinn von Madame Clicquot. Im Alter von nur 27 Jahren übernahm Barbe-Nicole Clicquot-Ponsardin zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach dem überraschenden Tod ihres Mannes die Verantwortung für das Champagnerhaus, was sie zu einer der ersten Unternehmerinnen nach heutigen Gesichtspunkten machte und ihr gleichzeitig den Titel «La Grande Dame de la Champagne» brachte. Bis heute beeinflusst sie mit ihrem Leitsatz «Nur eine Qualität, die Beste!» das Champagnerhaus und seine Weine.

Als Jahrgangswein erscheint «La Grande Dame» nur dann, wenn der Kellermeister des Hauses Veuve Clicquot, Dominique Demarville, die Lese der Saison für so gut befindet, dass sie den hohen Ansprüchen von Madame Clicquot genügt hätte. Mit einem Anteil von 92% Pinot Noir – dem höchsten in der Geschichte von Veuve Clicquot – wird mit «La Grande Dame 2008» einer der kühnsten Jahrgänge des Hauses enthüllt. Die Prestige Cuvée honoriert damit sowohl den klassischen Pinot Noir Stil des Champagnerhauses, als auch Madame Clicquots Vorliebe für eine ausgeprägte Struktur und Stärke.

Klima und Ernte

2008 ist geprägt von einem kalten und regnerischen Frühling, gefolgt von einer trockenen, aber kühlen Sommerzeit. Dieses Klima ermöglichte die Lese von Trauben, die unter perfekten Bedingungen reifen konnten. Neben der herausragenden Qualität der Trauben trug vor allem der bemerkenswert hohe Säuregehalt – der an aussergewöhnliche Veuve Clicquot Vintages wie 1995, 1985 und 1979 erinnern lässt – dazu bei, das Jahr 2008 zu einem «La Grande Dame» Jahrgang zu deklarieren.

«La Grande Dame 2008»

«La Grande Dame 2008» besteht aus 92% Pinot Noir und 8% Chardonnay. Sie zeichnet sich durch eine intensive Farbe mit leicht goldenen Reflexen aus. Im Duft zeigt sich die Prestige Cuvée anfangs luftig und zart, später präsentieren sich Nuancen von getrockneten Früchten (Mandeln, Feigen, Aprikosen), gereiften weissen Früchten, wie Birnen, und abschliessend dezent geröstete Noten der Haselnuss und Praline. Die Nuancen von süssem Gebäck stehen in gutem Gleichgewicht zu der Klarheit und Frische der Assemblage. Ein kraftvoller, intensiver Auftakt prägt den Geschmack. «La Grande Dame 2008» veredelt die Anklänge an gerade ausgereifte Früchte mit einer seidigen Textur, die von Reminiszenzen an Zitrusnoten und roten Früchten, wie Kirschen, getragen wird.

«La Grande Dame Rosé 2008»

Die «La Grande Dame Rosé 2008» zeichnet sich durch rosé-goldene Farbnuancen, die mit einem kupferfarbenen Schimmer durchzogen sind, aus. Anfangs vollmundig und weich, wird die Prestige Cuvée im Verlauf mit frischen Aromen verfeinert. Nach langer Reife in den Kellern schwingt die Grosszügigkeit des Pinot Noir mit und der Wein entfaltet intensive Noten roter Früchte (Himbeeren und Erdbeeren), kombiniert mit Zitrusaromen (Blutorangen und Grapefruit), bis er schliesslich die Balance zwischen fein und würzig hält. Dabei offenbaren sich Noten roter Beeren, Rooibos Tees und feinem Leder. Im Geschmack ist «La Grande Dame Rosé 2008» zart und weich. Es entfaltet sich ein aromatisches, fruchtiges Bouquet von roten und schwarzen Früchten (Kirschen, Erdbeeren, Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren), gepaart mit Aromen getrockneter Früchte und rauchigen Noten, die die einmalige Komplexität der Prestige Cuvée unterstreicht.

«La Grande Dame Brut 2006» ist bereits jetzt zum Preis von 189 CHF unter www.globus.ch erhältlich. «La Grande Dame 2008» wird in Kürze und «La Grande Dame Rosé 2008» ab September unter www.globus.ch erhältlich sein.

www.veuveclicquot.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

World Champions: Sacha Lichine

Sacha Lichine trägt den Namen einer Familie, die über Dekaden mit Bordeaux verbunden war. Doch heute macht Lichine nur noch Wein in der Provence – und...

News

Top 10: Die besten Spritzer-Rezepte für den Sommer

Weissweinschorle und Aperol-Spritz sind die Big Seller in den sommerlichen Lokalen, doch tauchen immer wieder neue Trends auf, die es sich...

Cocktail-Rezept

French 75

Der erfrischende Champagner-Cocktail aus »Harry's New York Bar« in Paris.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...

News

Gewinnspiel: Limitierte Sonderdition der Champagne Bollinger

Der Rosé 2006 des Champagnerhauses kommt ab Oktober in den Handel, wir verlosen drei Flaschen!

Advertorial
News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Veuve Clicquot lanciert «Extra Brut, Extra Old»

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschliesslich aus Reserve-Weinen.

News

Game of Champagne: Die Ruinart Challenge

Wein-Profis aus der ganzen Welt kämpfen am 13. März in Luzern um den Ruinart-Titel «Sommelier des Jahres». Für die Gewinner geht es in die Champagne.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem «Rare Rosé Millésime 2007» ist Piper-Heidsieck ein ganz grosser Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde in Paris mit...

News

Champagne Roederer: Reinheit und Präzision

Rechtzeitig auf Weihnachten lanciert Champagne Roederer den neuen Jahrgang 2009 seiner berühmten Prestigecuvée Cristal.

News

Salon du Champagne in Zürich

Die grösste Champagnermesse der Schweiz findet am 15. November zum zweiten Mal in Zürich statt.

News

Champagne Lanson lanciert einen «Clos»-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Über Luxus, Träume und Kunst: Ein Champagner-Profi im Gespräch

Im Rahmen einer Ausstellung des niederländischen Künstlers Erwin Olaf befragte Falstaff Kellermeister Frederic Panaiotis über die Geheimnisse des...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.

News

Champagne Bruno Paillard Assemblage 2008

Der neue Champagner des Familienunternehmens findet die perfekte Balance.

News

Dom Pérignon Wedding Kit: Für den schönsten Tag im Leben

Kaum eine andere Gelegenheit verlangt mehr nach Champagner.

News

Top 10 Fakten: All about Champagner

Zu den Festtagen wird's prickelnd und wir verraten, was man über den noblen Schaumwein wissen muss.