Vegan-Glamour bei den 92. Oscars

Kyle Kaplan, Brand Ambassador von Piper-Heidsiek mit Wolfgang Puck

© Patrick Prather / ©A.M.P.A.S.

Kyle Kaplan, Brand Ambassador von Piper-Heidsiek mit Wolfgang Puck

© Patrick Prather / ©A.M.P.A.S.

Ob Pasta mit einer Bolognese aus wilden Pilzen, hausgemachter Tofu oder vegane Käsesorten – wenn sich am 9. Februar die Hollywood-Elite nach der Verleihung der begehrten Oscars im Ray Dolby Ballroom im obersten Stockwerk des Hollywood & Highland Center® zum Governors Ball versammelt, dann werden sie so viele vegane Speisen wie noch nie serviert bekommen. Bereits seit  2013 rückt das Thema Nachhaltikeit bei den Feierlichkeiten rund um die Verleihung der wohl prestigeträchtigsten Filmpreise der Welt immer mehr in den Mittelpunkt. Waren damals rund 50 Prozent der Speisen pflanzenbasiert, so stieg der Anteil an veganen Gerichten von Jahr zu Jahr und beträgt 2020 bereits 70 Prozent. Die restlichen 30 Prozent der über 70 Gerichte, die Starkoch Wolfgang Puck und sein Catering-Team servieren werden, sind vegetarisch bzw. mit Fisch oder Fleisch.  

Wolfgang Puck wird zum 26. Mal in Folge für das leibliche Wohl der Stars sorgen – in diesem Jahr gemeinsam mit Eric Klein (Wolfgang Puck Catering Vice President of Culinary) sowie einem Team aus 200 Mitarbeitern. Sie alle werden die zahlreichen Häppchen und Tellergerichte vorbereiten bzw. an den so genannten Action-Stations vor den Augen der Gäste zubereiten – darunter etwa Pucks berühmte Räucherlachs-Oscars, Süsskartoffel-Tempura mit Minz-Koriander-Aioli oder Rote Beete Macaron mit Kräuter-Ziegenkäse und Zitrus. 

Zwei der Oscars-Gerichte gibt es hier zum Nachkochen:

DOWNLOAD: Das Menü der 92. Oscars-Verleihung als PDF

Auf der süssen Seite dürfen natürlich die mit 24 Karat Goldstaub umhüllten Schoko-Oscars nicht fehlen. Darüber hinaus wird das Patisserie-Team um Kamel Guechida, Garry Larduinat und Jason Lemmonier dutzende Desserts und Schoko-Kreationen mit Valrhona bzw den veganen Schokoladen von Guanaja vorbereteiten.

Auf einen Drink mit den Stars

Begleitet wird das aufwändige Menü von ausgewählten Getränken. Als exklusiver Champagner-Partner schenkt Piper-Heidsieck Prickelndes ein, während die Weine vom Weingut des Star-Regisseurs Francis Ford Coppola kommen. Darüber hinaus gibt es Boozy Milkshakes, die beispielsweise mit Bailey’s verfeinert werden, und Cocktails mit Tequila Don Julio.

Oscars-Drink zum Nachmixen: When You have Passion …

DOWNLOAD: Die Cocktailkarte der 92. Oscars-Verleihung

Servicebrigade

Nicht nur die Köche und Patissiers haben am 9. Februar alle Hände voll zu tun. Carl Schuster, CEO von Wolfgang Puck Catering, wird eine Service-Brigade von 900 Personen durch den Abend dirigieren und koordiniert die gesamte Logistik, damit den rund 1500 geladenen Gästen ein glamouröser Abend bereitet werden kann. Unter ihnen befinden sich Oscar-Preisträger, -Nominierte, Laudatoren und Moderatoren, etwa Hollywood-Stars wie Joaquin Phoenix (nominiert als bester Hauptdarsteller in «Joker»), Brad Pitt (nominiert als bester Nebendarsteller in «Once upon a Time… in Hollywood»), Charlize Theron (nominiert als beste Hauptdarstellerin in «Bombshell») und Sir Elton John, der in der Kategorie «Bester Song» nominiert ist und «(I’m Gonna) Love Me Again» aus dem Film «Rocketman» live bei der Preisverleihung performen wird.

Beruhigendes Ambiente

So aufregend und spannend die Verleihung selbst sein wird, so entspannt soll es danach zugehen. Aus diesem Grund hat sich das Kreativ-Team in diesem Jahr für das Motto «Harmony and Relaxation» entschieden und gestaltet die gesamte Location des Governors Ball entsprechend. Die Farbpalette umfasst beruhigende Nuancen wie Kupfer und Bronze mit Akzenten von Violett-Tönen wie Aubergine und Amethyst. So hell wie die Stars bzw. Preisträger an diesem Abend wird der riesige Kronleuchter im Ballroom leuchten. Er besteht aus 2000 Leuchtröhren aus Recycling-Materialien, die spektakulär im Raum schweben.

Hintergrund: Wolfgang Puck im Portrait anlässlich seines 70.Geburtstages

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker «Cosme», wird von «World’s 50 Best» als beste Köchin ausgezeichnet.

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Waldhotel Bürgenstock erhält Design Award

FOTOS: Das Luxushotel wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie «Innenarchitektur und Interior Design» ausgezeichnet.

News

«World’s 50 Best» ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur mehr ein einziges Mal zum...

News

Etoiles du Valais: Die besten Walliser Weine

Die besten Weine aus dem Wallis stehen fest. Der Petite Arvine, Maître de Chais 2017 vom Weingut Provins ist Gesamtsieger.

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die «Osteria Francescana» landet erneut auf Platz 1, als bestes Restaurant in der Schweiz wird Andreas Caminadas «Schloss Schauenstein» auf Platz 47...

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Hohe Auszeichnung für Tanja Grandits

Die Basler Spitzenköchin wurde mit dem internationalen «Michelin Female Chef Award 2017» bedacht.

News

Europas beste Restaurants: Zweiter Platz für Andreas Caminada

Der zweite Platz der «Top100+ European Restaurants»-Liste geht an das Schloss Schauenstein. Allain Passard wurde als bestes europäisches Restaurant...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

Schweizer Daniel Humm kocht im «besten Restaurant der Welt»

FOTOS: Das New Yorker «Eleven Madison Park» wurde mit Daniel Humm als Chefkoch und Inhalber auf der Liste der «World's 50 Best Restaurants» an die...

News

Das Storchen Hotel bekommt den fünften Stern

Das geschichtsträchtige Zürcher Hotel hat anfangs Jahr umgebaut und innerhalb kurzer Zeit den fünften Stern bekommen.

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World’s 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

Ana Roš ist «World's Best Female Chef 2017»

Die slowenische Spitzenköchin wird für ihre unverwechselbare Regionalküche in ihrem Restaurant »Hiša Franko« ausgezeichnet.

News

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Dirk Hany, die «Old Crow», das «Werk 8», Thomas Huhn, die «Golden Wave Bar», die «Victoria Bar»...

News

Martin Kilchmann als «Blauburgunder des Jahres» ausgezeichnet

Falstaff Wein-Chefredakteur, «Mann der ersten Stunde» und Beirats-Mitglied des Blauburgunderlandes: der Journalist hat sich um die edle Rebsorte...

News

Witzigmann-Preis für Andreas Caminada

Am 18. Oktober wird der Eckart-Witzigmann-Preis im Rahmen einer Gala in München verliehen. Ausgezeichnet werden Andreas Caminada, Dominique Crenn und...

News

André Jaeger in Schaffhausen ausgezeichnet

Der Gastronom wird mit einer Ehrentafel für sein Schaffen und Wirken als Botschafter der Region ausgezeichnet.

News

Daniel Humm kocht im drittbesten Restaurant der Welt

World's 50 Best: «Osteria Francescana» auf Platz 1, «Eleven Madison Park» Dritter und «Schloss Schauenstein» auf Rang 37.