Ornellaia 2012, Vendemmia d’Artista: «L’Incanto» von John Armleder ©zvg
Ornellaia 2012, Vendemmia d’Artista: «L’Incanto» von John Armleder ©zvg

Seit 2009 beauftragt Ornellaia jedes Jahr einen international renommierter Künstler ein Kunstobjekt zu schaffen, das den Wesenskern, die Individualität des Jahrgangs und seine spezifische Persönlichkeit einfangen soll. Für den Jahrgang 2012 wurde der Schweizer Künstler John Armleder betraut. Er kreierte für die «Vendemmia d’Artista» (Künstlerlese) das Werk «L’Incanto» (Der Zauber). 

Die Kunstedition mit dem Werkstitel «L’Incanto 2015» umfasst neun Weinflaschen. Jede Flasche wird durch eine gläserne Skulptur, in Gold und Metall schimmernd, umhüllt. Insgesamt wurden 100 Flaschen Doppel-Magnum (3 Liter), zehn Flaschen Imperial (6 Liter) und ein Einzelexemplar Salmanazar (9 Liter) produziert. Bei der Auktion vom 23. April wurden neun Lose der neun Sonderflaschen versteigert.

Wein für die Kunst
Der Erlös der Wohltätigkeitsauktion von  202'700 Euro ging an die von Sam Keller geleitete Fondation Beyeler in Basel. Bisher konnte Ornellaia mit ihrem Künstlerprojekt «Vendemmia d’Artista» Spenden in Höhe von 1,5 Mio Euro weltweit vergeben. Vom Whitney Museum in New York über die Neue Nationalgalerie in Berlin, das Royal Opera House in London, die H2 Foundation in Hong Kong und Shanghai, bis zum Museo Poldi Pezzoli in Mailand und der Kunstgallerie AGO in Toronto.

Der Künstler John Armleder
John Armleder wurde 1948 geboren, lebt zwischen Genf und New York und gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Schweizer Künstler seiner Generation. Mit seinem Stil hat er mit den Jahren ein Universum vielseitiger Arbeiten geschaffen, die sich zwischen Malerei, Skulptur und Performance bewegen. Ein grundlegendes Element seiner künstlerischen Suche ist die Analyse des Kontextes, in dem die Arbeiten ausgestellt werden, was zu einem zentralen Element des kreativen Prozesses wird.

Ornellaia 2012
Beschreibung: Undurchdringliche, fast schwarze Farbe; verhaltenes, ja noch verschlossenes Bouquet, Noten von Holzkohle, Tinte, schwarzen Beeren, verspricht Tiefe; im Geschmack weicher, saftiger Auftakt, enorm dicht, feinstes, hochnobles Tannin, präsente, frische Säure, dezente Röstaromen; klingt lang, frisch und noch leicht trocknend aus. Grosser, derzeit noch verpuppter Ornellaia mit viel Potenzial.

Bewertung: 95 Punkte

Preis: ca. CHF 165.—

Bezug: bindella.ch

 

(Von Claudio Del Principe und Martin Kilchmann)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2020

Roséweine sind pure Lebenslust im Glas. Qualitativ gesehen spielten sie lange eine Nebenrolle, das hat sich aber geändert, wie die Falstaff Rosé...

News

Wallis: Über 240 offene Weinkeller im August

Die Tage der offenen Weinkeller im schweizerischen Wallis finden dieses Jahr vom 28. bis 30. August statt. Mehr als 240 Winzer und Kellermeister...

News

Schilcher & Co.: Die steirische Weinvielfalt

Wer die Fülle des steirischen Weinschaffens kennenlernen möchte, trifft auf recht unterschiedliche Wein-Charaktere. Falstaff präsentiert vier ganz...

News

Die jungen Wilden Winzer der Steiermark

Die einen setzen den Weg ihrer Eltern fort, die anderen wagen mit neuen Produkten den Sprung ins eiskalte Wasser: Steirische Jungunternehmer – nicht...

News

Diese Weine empfiehlt Marc Almert für den Sommer

Der erste Schweizer Falstaff-Sommelier des Jahres setzt für den Sommer auf Schweizer Chasselas, Chenin Blanc und spanischen Rosé.

News

Erstes Sherry-Hotel der Welt eröffnet in Spanien

González Byass: Mitten in der andalusischen Stadt Jerez de la Frontera eröffnet das Hotel «Bodega Tío Pepe» – das weltweit erste Sherry-Hotel.

News

Corona: Die wichtigsten Wein-Marken

Wine Intelligence zeigt mit seiner Verbraucherumfrage die Top-Weinmarken auf. PLUS: Das Marken-Ranking der Experten von Drinks Business.

News

Ornellaia veranstaltet Benefiz Online-Auktion

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 «Solare» mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Best of Bio: Weissweine aus Südtirol

Im aktuellen Falstaff Weinguide 2020/2021 wurden elf Bio-Weissweine und fünf weisse Bio-Cuvées mit 90 Falstaff-Punkten oder mehr bewertet.

News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2020

Falstaff hat sich auf die Suche gemacht, um die besten Chasselas der Schweiz zu finden. Der Trophy-Sieg geht an Blaise Duboux, Bernard Cavé und...

News

Expovina findet 2020 nicht statt

Die 67. Ausgabe der Weinausstellung Expovina, die an Bord der Zürcher Weinschiffe stattgefunden hätte, wurde aufgrund der Corona-Krise abgesagt.

News

Das Wein-Webinar live aus Australien

Experten berichten am 6. August live über aktuelle Entwicklungen der spannenden Weinregion. Ausserdem werden traditionelle Werte und neue Trends...

News

Die Sieger der Prosecco Trophy 2020

Prosecco im Höhenflug: Der Schaumwein ist zum Inbegriff italienischen Lebensstils geworden. Falstaff hat verkostet und gratuliert den Weingütern...

News

Die Meilensteine des steirischen Weinbaus

Das steirische Weinland gilt vielen als eine der schönsten Weinlandschaften Europas. In den hügeligen Rebbergen an und nahe der slowenischen Grenze...

News

Internationale Sauvignon Blanc Trophy 2020

Die Premiere der grossen Vergleichsprobe von Spitzenvertretern der Rebsorte Sauvignon Blanc aus aller Welt stand ganz im Zeichen des tollen Jahrgangs...

News

Diese Weine empfiehlt Christian Zach für den Sommer

Der Falstaff-Sommelier des Jahres 2017 setzt für sommerliche Erfrischungen voll auf frisch knackige Weine aus der Steiermark.

News

Die Sieger der Weinviertel DAC Trophy

Das Weinviertel ist nicht nur Österreichs grösstes Herkunftsgebiet, es ist auch das älteste DAC-Gebiet, in dem vor allem der Grüne Veltliner regiert.

News

Liv-Ex: Primeurkampagne 2019 ein unerwarteter Erfolg

In einem neuen Research-Bericht zieht die Londoner Fine Wine Börse ein weitgehend positives Fazit der diesjährigen Primeurkamapgne.

News

Wörthersee-Insider: Drei spannende Sommer-Weine

Andreas Katona, der Sommelier des «See Restaurant Saag», hat sommerliche Tipps: Vom Cider bis zu erfrischenden Naturweinen.