Mocktails sind leicht, spritzig, erfrischend und immer beliebter / © Claudio Del Principe

Der Trend zu leichterem Essen, spiegelt sich auch in der Trinkkultur. Und gerade im Sommer verzichten viele gerne ganz auf Alkohol oder all zu starke Drinks. Hinzu kommt die Tendenz, Getränke weniger süss, dafür frischer, bitterer und schärfer zu mixen – mit frischen Kräutern, Gemüse oder Infusionen. Katrin Leisi, Beauftragte für Ausbildung und Training bei der «Schweizerischen Barkeeper Union» beschreibt es so: «Der Trend geht weg vom traditionellen ‹Sirüpidrinkli›. Man setzt vermehrt auf frische Zutaten und extravagantere Variationen. Es werden vermehrt frisches Gemüse, Früchte, Kräuter, Café sowie Fonds, Brühe und Essig eingesetzt.» Konsumiert werden die Drinks bei jeder Gelegenheit. «Bei uns vor allem am Nachmittag auf der Terrasse», so Leisi.

Cuisine-Style mit frischen Zutaten
Andy Walch, Lobby Lounge Manager im Hotel Schweizerhof in Bern, bestätigt den Trend: «Unsere Gäste wünschen sich eine leichte, spritzige Erfrischung. Unsere Mocktails mit frischen Zutaten wie Gurke, Ingwer, Chili und Kräutern kommen sehr gut an.» Auch Thomas Huhn, Chef de Bar, Grand Hotel Les Trois Rois in Basel setzt seit längerem Mocktails auf die Karte: «Bei uns geht der Trend hin zu fruchtigen, erfrischenden Drinks die mit frischen Kräutern, Teeinfusionen oder Limonaden kombiniert werden. Unsere Klassiker wie die ‹Thai Limonade› (Zitronengras, Basilikum, Limette, Mandel, Ginger Ale) oder ‹Der Stern von Afrika› (Rhabarbernektar, Litchi, Minze, Limette, Roiboostee, Sodawasser) werden saisonal von 5-6 alkoholfreien Drinks ergänzt.» Gerade tagsüber erfreue sich diese Auswahl einer sehr grossen Beliebtheit. «Und ‹Les Trois Rois Punch› und ‹Sweet Dreams› gemixt mit Fruchtpürees und frischen Säften sind auch in unseren Restaurants sehr beliebt.»

Nachfrage bestimmt das Angebot
In vielen Bars bekommt man ohne weiteres auch die alkoholfreie Version von klassischen Cocktails wie eine Virgin Pina Colada oder ein Virgin Moijto. Was zeichnet also die neuen Mocktails aus? «Für mich», sagt Thomas Huhn, «eine einfache Zubereitung und die Komplexität des Geschmacks, wobei ein erfrischendes oder spannendes Element und ein gut gewählter Name die Nachfrage durchaus erhöhen können.»

Falstaff stellt die Lieblings-Mocktails der Profis vor.

Andy Walch
Der «Barkeeper of the Year 2013», lockt mit verführerischem Topping:

PURE TEMPTATION

4cl frischen Limettensaft
6cl Jasmintee
2cl Eukalyptussirup Ricola

Thomas Henry Grapefruit Limonade

Topping: Lemongrass-Espuma
Deko: Minze

Zubereitung: Build im Glas.

Eukalyptussirup: 2 Pack Eukalyptus Bonbons (z.B. von Ricola) in einem Topf mit 600 ml Wasser, 500g Zucker und 10 Zweigen Minze aufkochen bis sich der Zucker und die Bonbons aufgelöst haben.

«Dieser Drink ist ein sehr erfrischender Cocktail für heisse Tage und Nächte. Die Basis bildet ein erfrischender Jasmintee. Mit der Säure der Grapefruit Limonade kommt ein erfrischendes Element dazu. Die Süsse des Sirups bringt eine perfekte Balace und das Lemongrass Espuma ein verführerisches Topping.»


Thomas Huhn

Der Chef de Bar, Grand Hotel Les Trois Rois in Basel schärft seine fruchtige Limonade mit Ingwertee und Tabasco:

SPICY LEMONADE

Weinglas mit Eiswürfel
Zubereitung im Shaker
3 Gurkenscheiben
2cl Holundersirup
3cl Sencha Ingwer Tee oder auch normaler Grüntee
2 dashes Tabasco

Auffüllen mit Elixia Limonade
(gesüsst mit Agavensirup)

Garnitur: Gurkenstreifen, Minze

 

 



Kathrin Leisi

Chef de Bar, «Esse Bar» in Schöfflisdorf kreiert einen Mocktail auf Tomatensaft-Basis:


MATTOMATO

3 Barlöffel frischer gehackter Basilikum
1 cl frischer Limettensaft
2 cl Cassissirup
5 cl Tomatensaft

Mit Eis direkt im Gästeglas verrühren, auffüllen mit 10 cl Mineralwasser mit viel Kohlensäure.

Mit Cherrytomaten und frischem Basilikum dekorieren.
 







Natalie Lenz

«Swiss Mocktail Champion 2014» und Leiterin der «Energy Kitchen Café-Bar» in Bern, mixt eine sommerlich-grüne Erfrischung:

GREEN SENSATION

1 Zweig Basilikum
7 cl Apfel-Mango Saft
3 cl Pfirsichsaft
3 cl Aprikosensaft
1 cl frischer Limettensaft
1 Schaufel Eis

Alles zusammen im Blender mixen.

Im Cocktailglas servieren.

«Dieser Mocktail bekommt das gewisse Etwas durch das frische Basilikum. Ich liebe es allgemein, frische Kräuter für Mocktails zu verwenden.»



Viel Spass beim Mocktail-Mixen – auf einen erfrischenden Sommer!

(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • Erfischend kubanisch: «Canchanchara» im «Manuel's» Zürich ©Claudio Del Principe
    27.04.2015
    Cigarren, Kaffee und Rum vom Feinsten
    Kuba hat einen neuen Botschafter in Zürich: In der Bar und Smoker-Lounge «Manuel’s» ist man ganz schnell ganz nah an Kuba.
  • Der traditionelle Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten / Foto: Achim Bieniek
    27.05.2015
    Negroni: Ein Cocktail für den guten Zweck
    Bei der »Negroni Week« und »The Worldwide Negroni« wird der Klassiker zum globalen Phänomen.
  • Erfreut sich wieder grösster Beliebtheit: Der klassische Negroni auf Campari-Basis ©zvg
    23.04.2015
    Welcome back, Negroni und Americano
    Trendforschungsinstitut The Future Laboratory bestätigt: klassische Cocktails wie Negroni sind wieder schwer angesagt.
  • Mehr zum Thema

    News

    On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

    Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

    News

    Barkultur: Geht runter wie Öl

    Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

    News

    Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

    In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

    News

    Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

    Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

    Advertorial
    News

    Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

    Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.

    News

    XO Cognacs bald mit Alterskonto 10

    Ab dem 1. April 2018 muss der jüngste Bestandteil eines jeden Cognac XO* mindestens zehn Jahre gereift sein.

    News

    Chedi Bar & Living Room ist die Hotelbar des Jahres

    In dieser Hotelbar in Andermatt kann man es sich gemütlich machen – am besten bei Champagner, Sake und Whisky.

    News

    George Bar: Restaurantbar des Jahres

    Die Zürcher Penthouse-Bar bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch ausgesuchte Weine, feine Cocktails und Dry-Aged-Beef.

    News

    Baltazar: Loungebar des Jahres

    Diese Loungebar in Basel hat einiges zu bieten: Eine Dachterrasse mit Stadtblick, grosse Auswahl an Spirituosen und gute Musik.

    News

    Champagner-Cocktails mit Stil

    In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

    News

    Neueröffnung: IWC-Bar in Genf

    Der Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen eröffnete vor Kurzem seine erste Bar. Das Les Aviateurs in Genf lockt nicht nur mit exklusivem...

    News

    Karel Korner: Neueröffnung des Jahres

    In der neuen Luzerner Bar wird so viel hausgemacht wie möglich. Was nicht hausgemacht ist, wird sorgfältig ausgewählt – so zum Beispiel die...

    News

    Old Crow: American Bar des Jahres

    In dieser Zürcher Bar gibt es nicht nur herrliche klassische Cocktails, sondern auch neue Kreationen und erstklassige Beratung.

    News

    Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

    Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

    Advertorial
    News

    Mario Lanfranconi ist Gastgeber des Jahres

    Lanfranconi ist Chef-Barman im Fünf-Sterne-Hotel «Villa Principe Leopoldo» in Lugano. Dort heisst er seine Gäste herzliche willkommen und teilt mit...

    News

    «The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

    Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

    Advertorial
    News

    Der teuerste Islay Single Malt der Welt

    Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

    News

    Rum: Ruf der Karibik

    Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Geniessern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

    News

    Chloé Merz ist Rookie-Bartender des Jahres

    In der Bar «Conto 4056» mixt die Baslerin feine Cocktails. Von Falstaff wurde sie im Zuge des «Vienna Bar- & Spiritsfestivals 2017» zum...

    News

    Peter Roth fürs Lebenswerk ausgezeichnet

    Der ehemalige Chef der «Kronenhalle Bar» in Zürich hat die Schweizer Barszene geprägt wie kaum ein anderer.